In der 12. Kalenderwoche 2012 veröffentlicht

weiter ....

zurück ....

Landtagswahlen 2012

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Humes

Wählen ist wichtig! Gehen Sie zur Wahl! Ohne Wahlen keine Demokratie!
Stimmenthaltung schwächt die Legitimation der Regierung
Wahlen und Demokratie hängen eng zusammen . Mehr noch: Ohne regelmäßige Wahlen gibt es keine Demokratie. Denn in allgemeiner, unmittelbarer, freier, geheimer und gleicher Wahl entscheiden wir Bürger welche Personen und Parteien die Verantwortung im Land übernehmen sollen.
Nur wer bei der Landtagswahl seine Stimme abgibt, kann mitbestimmen, welche Partei und welche Politiker im Saarland über unsere Zukunft entscheiden.

INFO: Rente

„ Rente mit 67’ aussetzen- Wer 45 Jahre gearbeitet hat muss abschlagsfrei in Rente gehen Können. Wir sprechen uns dafür aus die derzeitigen Regelungen der Rente mit 67 angesichts der fehlenden Job-Alternativen für ältere Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen auszusetzen. Maas kündigte an, dass eine SPD-geführte Landesregierung eine entsprechende Initiative auf Bundesebene starten werde.
Ohne ausreichende Anzahl an Arbeitsplätzen für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer muss die Rente mit 67’ ausgesetzt werden. Stattdessen brauchen wir wieder flexible Regelungen zur Altersteilzeit. Und: wer 45 Jahre gearbeitet hat, muss abschlagsfrei in Rente gehen können. Wir wissen, dass viele Ältere bei uns hart arbeiten- und im Falle der Arbeitslosigkeit dann leider oft doch keine Chance auf dem Arbeitsmarkt haben. Für sie ist ‚Rente mit 67’ nichts anderes als eine Rentenkürzung. Das darf die Politik nicht länger zulassen. Deshalb muss man- wie im Gesetz ohnehin in diesem Fall vorgesehen ist – die Rente mit 67 aussetzen.“

Wichtig: „Das Erbe des Bergbaus bewahren“.

Wir haben schon sehr oft betont und appelliert , die Geschichte und Bedeutung des Bergbaus als kulturelles Erbe des Landes zu bewahren. Wir erinnerten  schon öfters daran , dass die Entstehung und Entwicklung  des Saarlandes untrennbar mit dem Bergbau verknüpft ist. Am 30 Juni wird die letzte saarländische Grube endgültig geschlossen. Sie Saar SPD unterstützt Überlegungen der RAG, die Realisierung eines Pumpspeicherkraftwerkes im Nordschacht zu prüfen und so den dann stillgelegten Schacht für die Gewinnung regenerativer Energien zu nutzen. Heiko Maas: „Heimat ist mehr als ein Standort. Nur wer weiß, wo er her kommt, weiß auch, wo es hingeht. Deshalb darf man den Bergbau nicht einfach so stehen lassen, sondern muss ihn als Teil unserer Identität auch für die nachkommenden Generationen als wichtigen Bestandteil der Energiekultur im Gedächtnis der Menschen bewahren. Das sind wir uns selbst, aber vor allem den Generationen von Saarländern schuldig, die jahrhundertelang durch den Bergbau Lohn und Brot gefunden haben. Der Bergbau ist kulturelles Erbe unseres Landes. Die Fördertürme im Land sind die Leuchttürme unserer Geschichte

Der Vorstand

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter