In der 10. Kalenderwoche 2012 veröffentlicht

weiter ....

zurück ....

"Picobello Tag" - SPD Dirmingen dabei!

Der Vorsitzende der Dirminger SPD Frank Klein beteiligte sich am diesjährigen Frühjahrsputz in der Dirminger Natur.
Gruppenfoto der Helferinnen und Helfer des diesjährigen Picobello-Tages im Dirminger Brühlpark.

Einladung zur Mitgliederversammlung des SPD - Ortsvereins Dirmingen

Am Feitag, 09.März 2012, findet um 19:30 Uhr, im Gasthaus "Schuhannesse" die diesjährige Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Ortsvereinsvorstandes statt. Alle Mitglieder sind herzlich zu dieser Versammlung eingeladen. Neben den Neuwahlen des Vorstandes findet die Wahl der Delegierten zum Parteitag und zu den Konferenzen im Kreis statt. Die Einladung zu dieser Versammlung erging ausserdem auf dem Postweg. Aus organisatorischen Gründen bitten wir alle Mitglieder um pünktliches Erscheinen.

 

SPD hilft bei Briefwahlen

Wenn Sie Briefwahl machen wollen, stehen wir von der Dirminger SPD, Ihnen gerne zur Verfügung.Bitte kontaktieren Sie uns und fragen sie unsere Vorstandsmitglieder oder unseren Briefwahlbeauftragten Rudi Hell.Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Rudi Hell: 06827/2720 oder Frank Klein: 06827/800780- Wir werden ihnene gerne weiterhelfen. Auch bei Krankheit,Urlaub oder Arbeit ist eine Briefwahl möglich. Bitte machenj Sie von Ihrem Wahlrecht gebrauch.

 

Dirminger SPD unterstützte Picobello-Aktion

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Dirminger SPD an der landesweiten Picobello-Aktion. Unter dem Motto :" Sein (K)ein Frosch - mach mit " waren auch in diesem Jahr engagierte Bürger sowie Vereine, Organisationen,Gremien und Verbände aufgerufen ihre Heimat vom Müll und Unrat zu befreien.Die Dirminger SPD schickte ihre Vorsitzenden Frank Klein, den Organisationsleiter Werner Dupont und Schiedsmann Kurt Ruf zum Treffpunkt im Dirminger Brühlpark.Auch die Dirminger Jusos waren zur Stelle und präsentierten sich in hervorragender Sammellaune.An allen Stellen und Ecken in Dirmingen wurde Müll gesammelt und dann anschließend in den Dirminger Brühlpark gebracht.Auch die Dirminger Grundschule beteiligte sich an der Sammelaktion.Der angesammelte "Müll-Berg" im Brühlpark wird nun vom Eppelborner Bauhof entsorgt.Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer.Der Dirminger Ortsvorsteher Manfred Klein hatte alle Helferinnen und Helfer zum Abschluß der Aktion und zur Stärkung ins Gasthaus "Schuhannesse" eingeladen.

SPD will Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen bekämpfen.

Auf einem Empfang für Personal-und Betriebsräte in der Lampenstube in Landsweiler/Reden äusserte sich der Spitzenkandidat der Saar SPD im Bezug auf den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen. Von der Dirminger SPD konnten der Ortsvorsteher Manfred Klein, der Vorsitzende Frank Klein und das Vorstandsmitglied Stefan Brück den Ausführungen des Landesvorsitzenden Maas folgen.SPD-Landeschef Heiko Maas hat  erneut angekündigt, dass eine SPD-geführte Landesregierung den Missbrauch der Leiharbeit und auch die Umgehung der Arbeitnehmerschutzrechte durch Werkverträge bekämpfen werde. Maas kritisierte dabei mit Blick auf das Saarland die noch amtierende CDU-Landesregierung scharf, die durch ihre Tatenlosigkeit den Auswuchs des Missbrauchs von Leiharbeit und Werkverträgen im Saarland befördert habe. Heiko Maas: „Die CDU-Landesregierung hat es die letzten 12 Jahre zugelassen, dass der Missbrauch durch Leiharbeit und Werkverträge gerade im Saarland enorm zugenommen hat. Die CDU hat nicht den Mut und nicht die Kraft, Verbesserungen für die Arbeitnehmer zu erreichen. Gute Arbeit für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gibt es nur mit der SPD als stärkster Kraft. Ich will, dass die Saarländerinnen und Saarländer von ihrem Lohn leben können. Deshalb steht nur die SPD für eine glaubwürdige Politik mit guter Arbeit, einem gesetzlichen Mindestlohn, einem echten Tariftreuegesetz und wirksamen Maßnahmen gegen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen". Laut Maas ist es unverantwortlich einen Regierungsapperat mit zuvielen Ministern und Staatssekräteren zu halten und dabei den Blick auf die Arbeitnehmer zu verlieren. 

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter