In der 9. Kalenderwochen 2012 veröffentlicht

weiter ....

zurück ....

Briefwahlen - siehe Seitenente

Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag

Unser langjähriges Mitglied Alois (Wiss) Bethscheider, feierte an Rosenmontag seinen 80. Geburtstag. OV Edgar Kuhn und der 1. Vorsitzende Lothar Saar überbrachten  im Namen des SPD Vorstandes und der Mitglieder die besten Glückwünsche. Alois ist bis heute dem SPD Ortsverein und dem Vorstand sehr eng verbunden. Wir wünschen Alois  weiterhin viel Gesundheit und Lebensfreude.

Stärkung der Demokratie

Viele Menschen, vor allem Junge Menschen, sind heute der Meinung: Die repräsentative Demokratie ist keine Perspektive für die Zukunft. Diese Erkenntnis begründet sich durch Handlungen und Entscheidungen der verantwortlichen Politiker,  die sich vielfach gegen die Meinungsbildung der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland richtet. Ein Beispiel dafür war die Verlängerung der Laufzeiten der Atomkraftwerke. Wenn das was die Politik heute von sich gibt Demokratie sein soll, dann habe ich nichts damit zu tun, so die Aussage vieler junger Menschen.
Die Menschen interessieren  Ideologien und Wertorientierungen von politischen Debatten nicht.  Sie erkennen oftmals  das Zusammenspiel von Parteien und Gremien nicht, diese sind jedoch untrennbar miteinander verbunden. Aus dieser Sicht heraus hat die Demokratie stark an Ansehen verloren.
Selbst in den Zeiten der griechischen Philosophie galt der Satz: Die Demokratie ist die beste aller schlechten Regierungsformen. Es bringt zum Ausdruck wie begrenzt demokratische Spielregeln sind, aber sie sind immer besser als alle Formen von regierenden Monarchien, kommunistischen oder nationalsozialistischen Regierungsformen, die zum Glück bei uns keine mehrheitsfähige Regierungen bilden können.
Daher gilt es die Demokratie zu stärken, dies nicht nur im politischen Bereich, auch in den Betrieben, beim Sport, im persönlichen Umfeld und letztendlich in der Familie, auch hier müssen demokratische Regeln und Fairness gelten.
Die Demokratie lebt vom mitmachen der Menschen. Damit Menschen, vor allem junge Menschen, sich engagieren und sich zur Demokratie bekennen muss folgendes vorhanden sein:

  1. Die „ Ausführenden“ müssen authentisch sein, und zu dem stehen wofür sie sie sich engagieren.
  2. Man muss sich mit ihnen identifizieren können.
  3. Glaubwürdig muss die ausführende Person sein, dies geht nur wenn man auch nach außen hin ehrlich ist und vertreten kann was man sagt und tut.
  4. Es muss eine Herausforderung geschaffen werden, für diejenigen die man erreichen will.
  5. Es muss das Gefühl entstehen, am Ende eines Prozesses etwas gewonnen zu haben.

Wenn diese Punkte auch nur teilweise erfüllt werden, kann sich der Demokratische Prozess in politischen Parteien erholen und wieder stärker werden. Mehr Menschen werden sich eine eigene Meinung bilden und auch bereit sein in Ehrenämtern zu arbeiten.
Demokratie stärken bedeutet im politischen Bereich, mitgestalten und mitarbeiten in einer Partei. Dies ist nur von der Basis her möglich, die kleinsten Zellen hierfür sind die Ortsvereine.
Deshalb werden Sie Mitglied in der SPD, kommen Sie zu unserem Ortsverein-Humes, nehmen sie ihr Grundrechte war und engagieren  sie sich, damit auch sie sagen können, ich kann mitreden und ich habe etwas erreicht. Dann können sie sagen:

  1. Ich stärke die Demokratie durch mein Tun und mein Handeln.
  2. Wer Mitglied  der SPD wird, unterstützt die sozialdemokratischen Grundwerte
  3. Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Das ist heute so wichtig wie vor mehr als 140 Jahren bei der Gründung der Partei.
  4. Wer Mitglied wird, kommt mit seinen Erwartungen zur Partei
  5. Wir der SPD-Ortsverein Humes  warten auf Dich.
  6. Bei uns sind deine Ideen gefragt.
  7. Willkommen in der SPD- Humes

Anmeldung bei: Lothar Saar 06881-80437 und  Klaus-Werner Egler     06881-87266

Vorstandssitzung

Unsere nächste Vorstandssitzung findet am Mittwoch, den 07. März 2012 um 20.00 Uhr in der Sportklause Humes  statt. Hierzu sind alle Vorstandsmitglieder und Mitglieder eingeladen.

Briefwahlen

Liebe Bürgerinnen und Bürger.
Die Wahlkarten der Gemeinde sind Ihnen zugestellt worden. Sie werden in den nächsten Tagen von den Straßenbeauftragten besucht und können die Briefwahlen vor Ort  durchführen. Fragen zur Briefwahl  können Sie an folgende Personen richten:

  • Günter Britz    Telefon     06881- 962092    Steinackerstraße
  • Günter Bastuck               06881- 7976        In der Humes ab Gasthaus
                                                                       Ziegler
  • Klaus-Werner Egler        06881- 87266      Uchtelfangerstraße.
  • Emil Boldys                      06881- 897573   Seitersstr / Ahronsfeld
                                                                       Wiesenstr.
  • Petra Johänntgen        06881- 962688       Schul- u. Brunnenstraße
  • Edgar Kuhn                  06881- 9929064    Großwies, Oberer und
                                                                      Unterer Schangengarten
  • Karlheinz Müller        06881- 88222    Alte Nachtweide/ Hirtenwiese
  • Lothar Saar               06881- 80437   In der Humes bis Gasthaus Ziegler
  • Stefan Ziegler            06881- 89292   Am alten Sportplatz/ Forststr.
  • Uwe Ziegler               06881- 7001     Welschseite

 

 

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter