weiter ....

zurück ....

Schrift vergrößern? - Bitte in den Text klicken!

Das Problem wurde im Ortsrat erörtert

Dazu die Niederschrift der öffentlichen Ortsratssitzung vom 20.10.2010

 

TOP 4 

Entschärfung der Verkehrssituation in der Straße „Im Kirchenfeld' Einmündung zur Straße „im Kleegarten": 

a) Aufstellen eines Verkehrsspiegels in der Straße „Im Kirchenfeld" Einmündung zur Straße „Im Kleegarten"
b) Einrichten einer Halteverbotszone in der Strafte „Im Kirchenfeld" gegenüber der Einmündung zur Straße „Im Kleegarten*

Der Tagesordnungspunkt wurde von der SPD-Ortsratsfraktion beantragt 

Nach kurzer Diskussion beschließt der Ortsrat Bubach-Calmesweiler einstimmig, folgende Vorgehensweise zur Entschärfung der Verkehrssituation in der Straße „Im Kirchenfeld" - Einmündung zur Straße „Jm Kleegarten“: 

a) Die Verwaltung wird gebeten, zu prüfen, ob ein Verkehrsspiegel aufgestellt werden kann.
b) Die Verwaltung wird gebeten die Dauerparker auf die besondere Parksituation hinzuweisen und darauf hinwirken» das Parken zukünftig zu unterlassen.

Niederschrift der Ortsratssitzung vom 19.01.2011

TOP 3

Anfragen und Mitteilungen

Das Ortsratsmitglied Rosmarie Müller bittet die Verwaltung um Mitteilung zum Stand des Verfahrens zur Umsetzung der Beschlüsse des Ortsrates Bubach-Calmesweiler:

1. Der Ortrat hat in seiner Sitzung am 30.09.2010 einstimmig votiert, die Parkplätze gegenüber der Bäckerei und des Blumenladens in Calmesweiler auszubessern. Zudem wurde die Verwaltung gebeten, die Schaffung zweier Stellplätze für Kurzzeitparker zu prüfen.

2. Der Ortsrat hat in seiner Sitzung am 20.10.2010 einstimmig votiert, die Verwaltung zu bitten, einen Verkehrsspiegel im Bereich der Straße „Im Kirchenfeld" Einmündung zur Straße „Im Kleegarten" aufzustellen und Dauerparker in diesem Bereich auf die besondere Parksituation hinzuweisen sowie darauf hinzuwirken, das Parken zukünftig zu unterlassen.

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter