In der 45. Kalenderwoche veröffentlicht

weiter ...
zurück ...

Jusos Dirmingen mit zwei Deligierten auf
der Landeskonferenz der Jusos Saar vertreten!

Es war wieder soweit und die Jusos Saar veranstalteten am Samstag und Sonntag (27.11.-28.11.2018) ihre Landeskonferenz! Dieses Jahr tagte diese in Losheim. Inhaltlich wurde viel diskutiert unter anderem auch über die momentane Lage der Mutterpartei aber auch über die Missstände in unserer Gesellschaft. Es wurde auch ein neuer Vorstand gewählt, welcher den Verband die nächsten zwei Jahren vertreten wird. Neue Vorsitzende wurde Kira Braun, welche die letzten Jahre unsere Generalsekretärin war. Yorick Meiser und Arian Islami aus Dirmingen waren vom Juso Kreisverband Neunkirchen als Delegierte entsandt worden und brachten sich inhaltlich sowie mit physischer Unterstützung ein. So war Arian Islami für zwei Tage der Leiter der Mandatsprüfungs- und Zählkommission und überprüfte so auch die Wahlgänge zum Vorstand! Unser Kreisverband reichte im Vorfeld sechs Anträge ein, fünf Anträge von diesen Anträgen, welche inhaltlich aktuell waren, reichte unser Mitglied Yorick Meiser ein! Einen dieser Anträge haben wir Ihnen Angehängt! Außerdem kam auch ein Initiativantrag von Yorick Meiser, welcher sich inhaltlich mit einen Stopp von Waffenexporten nach Saudi-Arabien beschäftigte! Alles in einem war die Landeskonferenz für die Jusos in Dirmingen und vor allem für die Jusos im Kreisverband ein voller Erfolg! Wir Jusos aus Dirmingen konnten mit unseren Anträgen wegweisend die Arbeit des Verbandes mitgestalten und für einen geregelten Ablauf der Konferenz sorgen! Der Kreisverband konnte zwei Mitglieder in den Landesvorstand der Jusos Saar heben und wird so die Politik der Jusos stark prägen!

Nun einer der Anträge die Yorick Meiser in der Konferenz gestellt hat:

Wasser ist Menschenrecht -
für kostenloses Wasser am Arbeitsplatz

Postboten_innen, Dachdecker_innen, Straßenarbeiter_innen usw. arbeiten draußen im Sommer in der Hitze und müssen viel Wasser trinken. Besonders gute und fürsorgliche Arbeitgeber_innen stellen ihren Arbeiter_innen bereits jetzt Wasser kostenlos und in ausreichender Menge zur Verfügung. Dies ist sehr lobenswert, da sie Ihrer Fürsorgepflicht besonders nachkommen. Wasser ist schließlich lebensnotwendig und es gibt nicht umsonst das Menschenrecht auf Wasser. Wer mal bei 37 Grad Celsius draußen gearbeitet hat und mal kein Wasser dabei hatte, weiß, was wir meinen. Leider machen dies die wenigsten Arbeitgeber_innen. Bereits jetzt ist jede/r Arbeitgeber_innen per Gesetz zu Fürsorge gegenüber dem Arbeitnehmer_innen verpflichtet. Wir fassen diese Fürsorge so auf, dass jede/r Arbeitgeber_innen seinen Arbeitnehmer_innen ausreichend und kostenlos Mineralwasser am Tag während der Arbeit zur Verfügung stellt. Du möchtest mitmachen und dich einbringen? Du möchtest dich in der heutigen Zeit klar gegen rechte Hetze und rechten Populismus stellen? Du möchtest der SPD bei der Erneuerung der Partei helfen? Dann bist du bei der SPD und bei den Jusos genau richtig, denn wir sind eine Mitmachpartei und geben jedem Mitglied die Chance sich aktiv einzubringen und mitzumachen!

Die Jusos Dirmingen besuchten SPD Beteiligungstag

Am Samstag, 03.11 nahm unser Juso - Mitglied Yorick Meiser am Beteiligungstag der Saar SPD in der Kongresshalle Saarbücken teil. Der Erneuerungsprozess der Partei, eingeleitet nach der Bundestagswahl, wird aktiv mit Hilfe der Mitglieder fortgesetzt. Yorick Meiser nutzte die Gelegenheit um sich mit der stellvertretende Ministerpräsidentin Anke Rehlinger oder unseren Bundestagsabgeordneten Christian Petry auszutauschen. Nach einer nur Eröffnungsrede der Vorsitzenden Anke Rehlinger stellten drei gebildete Kommissionen ihre Arbeit vor. Auch hier war mitmachen und mitentscheiden angesagt. Christian Petry hielt als Mitglied der Kommission Parteireform eine PowerPoint Präsentation zur besseren Organisation der Parteiarbeit. Anschließend konnten die Mitglieder an verschiedenen Diskussionsrunden beteiligen. Das Fazit von Yorick Meiser ist durchaus positiv: Die SPD erneuert sich! Anschließend müssen diese Erneuerungen im Land Früchte tragen. Auch wenn wir viel erreicht haben, muss noch viel getan werden. Zum Beispiel ist es für unser reiches Land eine Schande, dass Millionen von Kindern in Armut aufwachsen müssen. Wir Jusos beteiligen uns an der Erneuerung und kämpfen für ein solidarisches Land und mehr Gerechtigkeit, Freiheit und Solidarität!

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter