In der 38. Kalenderwoche 2018 veröffentlicht

weiter  ...                                      Bild vergrößern? - Bitte ins Bild klicken!
zurück ...

Dirminger SPD unterstützt "Herbst auf Finkenrech"

Die SPD in der Gemeinde Eppelborn unterstützte auch im vergangenen Jahr die traditionsreiche Veranstaltung

An kommenden Wochenende, 22./23. September 2018 findet im Naherholungsgebiet Finkenrech die traditionsreiche Veranstaltung "Herbst auf Finkenrech" statt. Traditionell wird diese saisonale Veranstaltung,des Landkreises Neunkirchen, zum Herbstbeginn durchgeführt. Pünktlich zu dieser Jahreszeit wird wieder ein großer Bauernmarkt und ein buntes Rahmenprogramm angeboten. Die Dirminger SPD wird diese Veranstaltung selbstverständlich durch Besuch und Dienstleistung unterstützen. Wir freuen uns auf ein schönes Fest mit guten Gesprächen und vielen kulinarischen Köstlichkeiten.

Vorstandssitzung des SPD Ortsvereins Dirmingen

Am Freitag, 28. September 2018 findet um 19:00 Uhr im Gasthaus "Schuhhannesse" die nächste Vorstandssitzung des SPD Ortsvereins Dirmingen statt. Alle Vorstandsmitglieder sind herzlich eingeladen. Wir bitten um pünktliches

Kinderarmut im Saarland  Erkennen und handeln

Kinder sind unsere Zukunft. Gerechte Chancen auf Bildung und soziale Teilhabe sowie ein Aufwachsen in Gesundheit sind von großer Bedeutung für ihr Leben und ihre persönliche Entwicklung - und damit auch für die Zukunft unserer Gesellschaft. Im Saarland wurden zuletzt wieder mehr Kinder geboren. Dass sich mehr Menschen für Kinder entscheiden, ist eine erfreuliche Nachricht. Doch leider haben nicht alle Kinder die gleichen Start und späteren Teilhabechancen. Auch heute gilt in Deutschland immer noch: Armut vererbt sich. Im Saarland leben derzeit rund 26.000 Kinder in Haushalten mit SGB II-Bezug. Besonders von Armut betroffen sind dabei Alleinerziehende und „Patchwork-Familien“: Rund 10.000 Kinder im SGB II Bezug leben in Alleinerziehenden-Haushalten unterhalb der Armutsgrenze. Bei Alleinerziehenden liegt die entsprechende Armutsquote bei 42 Prozent. Dazu fehlen ihnen häufig schulische oder berufliche Abschlüsse.

Kinderarmut ist die Folge der Einkommensarmut der Eltern - wegen prekärer Beschäftigung, Arbeitslosigkeit, fehlendem Unterhalt oder weil sie ihre Kinder allein erziehen müssen. Es ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, gegen Kinderarmut aufzustehen und für eine neue soziale Gerechtigkeit zu sorgen: Für jedes Kind müssen ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen. Jedes Kind soll gesund aufwachsen können. Jedes Kind soll gute Bildung genießen können. Jedes Kind soll gleiche Chancen auf ein gutes Leben haben. Kein Kind soll in Armut aufwachsen! Was wir heute in den Kampf gegen Kinderarmut investieren, müssen wir morgen nicht über die Sozialsysteme ausgeben. Es gilt dabei der Leitsatz: Prävention geht stets vor Intervention. Nach dieser Maxime hat die SPD Saar in der Regierungsverantwortung bereits in der laufenden Legislaturperiode ressortübergreifend gehandelt. Der Einsatz gegen Armut im Saarland wird im „10- Punkte-Plan“ des Aktionsplans zur Armutsbekämpfung deutlich. Auf diesem Engagement müssen wir aufbauen - mit einem Maßnahmenbündel auf Bundes- und Landesebene. Im vorliegenden Positionspapier liegt der Fokus auf den Maßnahmen auf Landesebene gezielt auf den Bereichen Bildung, Gute Arbeit und Ausbildung sowie Wohnen. Dieser Fokus wird im Sinne einer ganzheitlichen Armutsbekämpfung in der Folge um weitere Maßnahmen in den ebenfalls wichtigen Bereichen Sicherung von sozialer Teilhabe, Stärkung der Gemeinwesenarbeit gerade in sozialen Brennpunkten sowie der Umsetzung von weiteren Beratungs- und Präventionsprojekten. Die Dirminger SPD findet gerade das Thema Kinder-und Altersarmut enorm wichtig und von hoher Bedeutung. Auch vor der eigenen Haustür haben wir es mit Armut zu tun. Es wird höchste Zeit, dass die Politik diesbezüglich endlich anpackt und Hilfe anbietet.

Zurück zu Aktuelles

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter