In der 37. Kalenderwoche 2018 veröffentlicht

weiter  ...                                     Bild vergrößern? - Bitte ins Bild klicken!
zurück ...

Erfolgreiches Wanderwegefest durch Dirmingen - Dirminger SPD erfreut über großen Zuspruch

Die Dirminger SPD unterstützte aktiv das diesjährige Wanderwegefest durch das Illtalerland. Von links nach rechts: Stephan Brück, Michael Polotzek, Frank Klein.

Am Samstag, 08. September fand das Wanderwegefest durch das Illtalerland statt. Auch in diesem Jahr führte die Wanderstrecke auf ca. 21 km von Illingen bis nach Bubach/Calmesweiler, durch unser schönes Illtal. In Dirmingen wurden die Wanderer an zwei Raststätten kulinarisch verwöhnt. Während an der „Schönen Aussicht“ der Kulturverein Dirmingen und die Organisation „terre des hommes“ für die leibliche Verköstigung der zahlreichen Wanderer sorgte, kümmerte sich der Bienenzuchtverein Dirmingen an der Zeidlerhütte um das leibliche Wohl seiner Gäste. Die Veranstaltung wurde, wie in den Jahren zuvor, ausgesprochen gut angenommen. Zahlreiche Menschen tummelten sich auf der Wanderstrecke und genossen die kulinarischen Leckereien an den verschiedenen Raststätten. Die Dirminger SPD freut sich über den großen Erfolg des diesjährigen Wanderwegefestes. Wie schon mehrmals erwähnt, hat für uns die Förderung des sanften Tourismus hohe Priorität. Aus diesem Grunde haben sich unsere Mandatsträger und Vorstandsmitglieder aktiv eingebracht und mit angepackt. Gerne haben wir durch unsere Dienstleistung einen Teil zu diesem Fest beigetragen. Ein großes Kompliment geht an den Veranstalter vom IlltalerLand e.V sowie an unsere einheimischen Vereine vom Kulturverein Dirmingen, „terre des hommes“, Bienenzuchtverein Dirmingen sowie alle anderen teilnehmenden Vereine auf der Strecke.

Laufen für die Rothenbergschule an der Borrwieshalle

Die Dirminger Rothenbergschule arbeitet weiterhin an der Sanierung eines neuen Wassergewöhnungsbeckens. Bereits seit drei Schuljahren müssen die Schülerinnen und Schüler auf das Becken verzichten. Aus therapeutischer Sicht ist dieses Wassergewöhnungsbecken ausgesprochen wichtig für die Schülerinnen und Schüler. Die Lebenshilfe Neunkirchen kann die Sanierungskosten in Höhe von rund 550000 Euro nicht allein stemmen und ist somit auf Spenden angewiesen. Auch unser Ortsvorsteher Manfred Klein hat bereits für die Sanierung des neuen Beckens gespendet. Nun sind weitere Gelder dringend erforderlich. Aus diesem Grund hat die Lebenshilfe gemeinsam mit der Rothenbergschule und mit Unterstützung der Mittelpunktläufer des SV Habach für Samstag, 15. September, einen Benefiz-Freundschaftslauf mit anschließender After-Run-Party an der Borrwieshalle in Dirmingen organisiert. Alle Menschen ohne Beeinträchtigung sind bei diesem Benefizlauf unter dem Motto:“ Laufen für den guten Zweck“ startberechtigt. Erwachsene zahlen 8 Euro Startgebühr, Kinder 2 Euro. Der Erlös der Veranstaltung fließt in die Sanierung des Wassergewöhnungsbeckens. Im Anschluss startet um 17.30 Uhr an der Borrwieshalle eine große After-Run-Party mit Live-Musik und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. Unser Ortsvorsteher Manfred Klein und die Dirminger SPD werden diese Veranstaltung selbstverständlich aktiv unterstützen. Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein mitzumachen und mitzulaufen. Die Rothenbergschule Dirmingen gehört seit vielen Jahrzehnten fest zu unserer Dorfgemeinschaft. Wir sollten alle mit dazu beitragen, dass die Schülerinnen und Schüler wieder in den Genuss kommen, ein neues Wassergewöhnungsbecken zu benutzen. Anmeldungen zu dieser Veranstaltung werden bereits gesammelt. Nachmeldungen sind am Tag des Benefiz-Freundschaftslaufes bis 30 Minuten vor dem Start möglich. Wir wünschen der Veranstaltung viel Erfolg.

Zurück zu Aktuelles

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter