In der 17. Kalenderwoche veröffentlicht

weiter  ...                                                   Bild vergrößern? - Bitte ins Bild klicken!
zurück ...

Freude über Einweihung des neuen HLF 20

Mitglieder der Dirminger SPD und Chris Petry bei der Einweihung des neuen Löschfahrzeugs am Gerätehaus Dirmingen.
Hier sollte gehandelt werden! Auf dem Dirminger Friedhof entstehen immer größere Lücken.

Freude über Einweihung des neuen HLF 20

Am Samstag, 21. April wurde das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF20 mit einem feierlichen Festakt am Feuerwehrgerätehaus in Dirmingen eingeweiht. Zahlreiche Gäste waren zu diesem Ereignis gekommen um das neue Fahrzeug des Löschbezirks Dirmingen zu bestaunen. Zuvor wurde das Fahrzeug von Pfarrer Schneider, von der katholischen Kirche, und Pfarrer Bokumabi ,von der evangelischen Kirche, feierlich eingesegnet. Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset und der Kreisbrandinspekteur Werner Thom hielten ein Grußwort. Der SPD Bundestagsabgeordnete Christian Petry gratulierte dem Löschbezirk Dirmingen und überreichte eine Spende. Die Dirminger SPD besuchte mit mehreren Mandatsträgern und Mitgliedern diesen Festakt am Gerätehaus Dirmingen.Auch Ortsvorsteher Manfred Klein freute sich über das neue Fahrzeug für unseren Heimatort. Wir wünschen dem Löschbezirk Dirmingen viel Erfolg mit dem neuen Fahrzeug und vor allen Dingen viel Glück und Gesundheit bei allen Einsätzen.

Baumbestattungen auf Dirminger Friedhof wären eine echte Alternative

Der Dirminger Ortsrat befasst sich derzeit intensiv mit dem Thema Friedhof. Neben der unsäglichen Debatte über die Anpassungen der Friedhofsgebühren kommen weitaus schwieriger Entscheidungen auf uns zu. Die komplette Friedhofsanlage muss in absehbarer Zeit überarbeitet werden. In den letzten Jahren stieg die Zahl der Urnenbeisetzungen auch in Dirmingen erheblich. Die herkömmliche Form der Erdbestattung kommt für die Menschen immer seltener in Frage. Noch in diesem Jahr beginnen die Bauarbeiten für eine neue Urnenwand. Diese neue Wandreihe soll unmittelbar hinter die bestehende Urnenwand entstehen. In den nächsten Jahren werden somit immer mehr freie Stellen auf unserem Friedhof entstehen. In Mitte unserer Friedhofsanlage klafft schon jetzt ein großes Loch. Was ist zu tun und wie wirken wir dieser Entwicklung entgegen? Die SPD Ortsratsfraktion hat nun, während einer Ortsratsbegehung auf dem Friedhof, einen neuen Vorschlag gemacht. Warum legen wir keine Baumfelder für Baumbestattungen an? Das Thema Baumbestattung könnte eine echte Alternative für die Menschen in Dirmingen werden. Die Anzahl der Beisetzungen in den deutschen Friedwäldern rapide gestiegen. Diese Entwicklung könnten wir auch in Dirmingen nutzen. Eine Baumbestattung oder auch Waldbestattung, ist eine noch relativ neue Bestattungsart in Deutschland. Bei dieser Form der Bestattung wird die Asche des Verstorbenen im Wurzelbereich eines Baumes beigesetzt. In Deutschland gibt es mittlerweile zahlreiche Waldfriedhöfe dabei wird die Form der Baumbestattung auch immer mehr auf verschiedenen gemeinen Friedhöfen ermöglicht. Diese bieten auf sogenannten Baumfeldern ebenfalls eine Beisetzung der Urne im Wurzelbereich an. Aus Sicht der Dirminger SPD wäre die Form der Baumbestattung eine echte Alternative für unser Dorf. Wir sollten laut darüber nachdenken und das Thema angehen.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder des SPD Ortsvereins Dirmingen zur nächsten Mitgliederversammlung mit Vorstandsneuwahlen ein. Die Versammlung findet statt am:

Freitag den 04.05.2018 um 19.00 Uhr in das Gasthaus Guthörl (Schuhhannesse) in Dirmingen herzlich ein.

Als Tagesordnung wird vorgeschlagen:

1.) Eröffnung und Begrüßung
2.) Totenehrung
3.) Annahme der Tagesordnung
4.) Berichte:
   a. Tätigkeitsbericht des Vorstandes
   b. Kassenbericht
   c. Bericht der Revisoren
5.) Aussprache zu den Berichten
6.)  Wahl eines Versammlungsleiters, einer Mandatsprüfungskommission, einer
       Zählkommission.
6a) Entlastung des Vorstandes
7.) Neuwahl des Vorstandes:
   a. Vorsitzender
   b. Stellv. Vorsitzende
   c. Kassierer, Stellv. Kassierer
   d. Schriftführer, Stellv. Schriftführer
   e. Pressewart
   f. JUSO-Vertreter
   g. Beisitzer
   h. Revisoren
8.) Wahl der Delegierten : a. Landesparteitag
   b. Kreiskonferenz
   c. Gemeindeverbandskonferenz
9.) Verschiedenes

Wir würden uns freuen wenn ich alle Mitglieder begrüßen könnte.

Mit freundliche Grüßen

Frank Klein

Es besteht die Möglichkeit an diesem Abend nach der Versammung gemeinsam zu Essen. Alle Interessierten Mitglieder sollten sich bitte bei dem Vorsitzenden Frank Klein unter Telefon 06827/800780 melden.

Zurück zu Aktuelles

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter