In der 2. Kalenderwoche 2018 veröffentlicht

weiter  ...                                      Bild vergrößern? - Bitte ins Bild klicken!
zurück ...

Arbeitsgemeinschaft der SPD wählt neuen Vorstand

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen der SPD im Kreis Neunkirchen hat direkt zu Beginn des Jahres einen neuen Kreisvorstand gewählt. Im Sitzungssaal der Verwaltungsstelle der IG Metall war unter anderem auch die politische „Prominenz“ mit Eugen Roth (MdL, DGB Saar Vorsitzender), Steffen-Werner Meyer Kreisvorsitzender der SPD im Kreis Neunkirchen und Armin Fuchs (stellvertretender AfA Landesvorsitzender) anwesend.
Mit überwältigender Mehrheit wurde die Vorsitzende Denise Federspiel (EVG) und ihre 3 Stellvertreter Daniel Deckarm (IG BCE), Marko Martin (ver.di) und Raffaele Veneroso gewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Eva Weisgerber, Mehmet Öztürk, Yvonne Fegert, Tobias Roth und Klaus Schröder.

Zwischen den Wahlgängen berichtete Eugen Roth, Steffen-Werner Meyer und Armin Fuchs von den aktuellen Themen aus Landtag, Kreis und der AfA Landesvorstandes.
Die Vorsitzende Denise Federspiel kündigte gleich im Anschluss an die Wahlen die Planung der nächsten Vorstandssitzung mit dem Kreis Saarpfalz an und betonte, dass auch Gäste gerne an den Sitzungen teilnehmen dürfen. „Denn nichts ist wichtiger für die AfA, als die Interessen aller Arbeitnehmer zu vertreten.“ Bei Interesse bitte einfach Kontakt aufnehmen: Denise.Federspiel(at)evg-online.org

Für den neuen AfA Kreisvorstand und seine 17 Delegierten geht es gleich richtig los, denn die AfA Landeskonferenz am 24. Februar 2018 im Rechtsschutzsaal Bildstock wirft schon ihre Schatten voraus. Als großer Kreisverband sind hier gleich 6 Mitglieder für den AfA Landesvorstand Saar nominiert, sowie mehrere für die Bundeskonferenz und den Bundesausschuss. DD

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter