In der 52. Kalenderwoche 2017 veröffentlicht

weiter  ...                                Bild vergrößern? - Bitte ins Bild klicken!
zurück ...

Dirminger SPD
wünscht allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die Dirminger SPD wünscht einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr

Bald beginnt ein neues Jahr. Wir stehen also vor neuen Chancen und Möglichkeiten. Die Dirminger SPD wünscht Ihnen einen guten Start mit neuen Zielen. Lassen Sie alte Sorgen und Probleme hinter sich. Kommen Sie gut in das neue Jahr 2018.Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch in das neue Jahr und viel Glück und vor allen Dingen Gesundheit.

 


Neues Hoffen

Für das Neue Jahr ein neues Hoffen,
Altes endlich abgelegt,
Für Neues frisch und offen,
Die Spuren sind gelegt.
Die Natur wird immer wieder grün
Und auch im Herzen kann es wieder blühn.
Sei froh für so viel altes Leben,
Das du dem neuen Jahr kannst übergeben.
Monika Minde

Dirminger Ortsrat verabschiedet Prioritätenliste Haushaltsjahr 2018 - 2019

Der Dirminger Ortsrat hat in seiner letzten Sitzung am Freitag,15.Dezember 2017 einstimmig die von der SPD Ortsratsfraktion vorgelegte Prioritätenliste für das Haushaltsjahr 2018- 2019 verabschiedet. Die Dirminger SPD vertritt die Meinung, dass diese Vorschlagsliste die wichtigsten Zukunftsprojekte für unseren Ort beinhaltet. Natürlich gibt es noch viele weitere Maßnahmen die für unser Dorf von großer Bedeutung wären. Die Sicherung der Nahversorgung steht dabei ganz oben auf der Agenda. Zur Umsetzung dieses Zieles bedarf es jedoch weitaus mehr als eine Prioritätenliste. In diesem Fall benötigen wir Glück, Beharrlichkeit und gute Argumente in entscheidenden Gesprächen. Investitionen in unsere Straßen sind ebenfalls von großer Bedeutung. In dieser Angelegenheit möchten wir darauf hinweisen, dass die Sanierung der Straßen in dem Investitionsprogramm der Gemeinde verankert sind und bearbeitet werden. Wir sind uns sehr wohl darüber im Klaren, dass in unserem Dorf zahlreiche Straßen saniert werden müssen. Dennoch finden wir, dass unsere Prioritätenliste auf die wichtigsten Probleme unseres Dorfes hinweist.

Vorschlag der SPD Fraktion im Ortsrat Dirmingen zur Prioritätenliste für das Haushaltsjahr 2018 - 2019

1. Energetische Sanierung, Borrwieshalle, Feuerwehrgerätehaus
2. Sanierung Alsbachbrücke und Treppe zwischen Borrwieshalle
    und Grundschule
3. Neuanschaffung von Geräten für die Küche in der
    Borrwieshalle
4. Maßnahmen zum Erhalt und Unterstützung und Sicherung
    des Jugendzentrums
5. Schaffung eines Büros für Ortsvorsteher und Schiedsmann
6. Beschaffung eines MTW für die Jugendfeuerwehr Dirmingen
7. Schaffung eines Dorfgemeinschaftszentrums
8. Maßnahmen zur Attraktivierung des Ortskerns
9. Maßnahmen zur Verbesserung der Hochwassersicherheit
10. Überplanung und Neugestaltung des Brühlparks
11. Schaffung neuer Rad und Wanderwege
12. Förderung des Sanften Tourismus
13. Sanierung Schuls

Wichtige Ziele der letzten Prioritätenliste umgesetzt!

Die Dirminger SPD ist sehr glücklich darüber, dass von der letzten Prioritätenliste die zwei wichtigen Punkte umgesetzt wurden. Mit der Neueröffnung der kommunalen Kindertagesstätte an der Grundschule erfüllte sich der größte Wunsch des SPD Ortsvereins Dirmingen. Mit der Anschaffung eines neuen Feuerwehrautos für unseren Löschbezirk Dirmingen verwirklicht sich sehr bald ein weiterer großer Wunsch. In Kürze wird unser Löschbezirk ein neues Feuerwehrauto bekommen. Für die Sicherheit unserer Bevölkerung und für die Leistungsfähigkeit unserer Wehr ist dies von großer Bedeutung. Natürlich sind wir nicht alleine dafür verantwortlich, dass diese beiden Großmaßnahmen in die Tat umgesetzt werden konnten. Wir danken allen die sich in der Vergangenheit für diese Projekte stark gemacht und den Glauben darangehalten haben. Die Dirminger SPD hat jedoch mit allen Kräften gekämpft und das Ziel nie aus den Augen verloren. Die Beharrlichkeit und das Streben unseres SPD Ortsvereins hat letztlich maßgeblich zu der Umsetzung dieser beiden Maßnahmen geführt. Diese Tatsache ist nicht von der Hand zu weisen und müssen selbst unsere Kritiker eingestehen.

zurück zu Aktuelles

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
MaasBLOG facebook flickr YouTube twitter wer kennt wen