In der 37. Kalenderwoche 2017 veröffentlicht

weiter ...                                                   Bild vergrößern? - Bitte ins Bild klicken!
zurück ...

Andreas Schäfer neuer Behindertenbeauftragter der Gemeinde

Andreas Schäfer wurde vom Gemeinderat als Schwerbehindertenbeauftragter der Gemeinde Eppelborn benannt. Für die kommenden drei Jahre ist Schäfer damit direkter Ansprechpartner für die Belange von Menschen mit Behinderung in der Gemeinde. Die Ortsvereinsvorsitzende Sabine Huwig gratulierte Andreas Schäfer zu seinem neuen Mandat. „Menschen mit einer Behinderung treffen im Alltag auf viele Hürden. Dinge, die für die meisten Menschen selbstverständlich sind, sind für andere ohne Hilfe nur schwer erfahrbar. Daher ist die Aufgabe des Behindertenbeauftragten unverzichtbar und ich bin froh, dass dieses Amt mit Andreas Schäfer gut besetzt ist. Ich bin mir sicher, er wird seine Aufgabe bestens ausfüllen“, so Huwig.
Andreas Schäfer engagiert sich seit vielen Jahren aktiv in der Behindertenpolitik und setzt sich für die Belange der Menschen mit Handicap ein. Mit dem neuen Mandat sieht er vermehrt Chancen seine Ideen und Forderungen im Sinne der Gleichberechtigung umsetzen. Als Behindertenbeauftragter der Gemeinde wird Schäfer den Gemeinderat und die Gemeinde in Angelegenheiten, die behinderte Bürger betreffen, beraten. Er ist deshalb auch berechtigt, an den Sitzungen der kommunalen Gremien teilzunehmen. Schäfer wird mit den Organisationen der örtlichen Behindertenselbsthilfe zusammenarbeiten und direkter Ansprechpartner für Themen wie Barrierefreiheit und Gleichstellung sein. Sprechstunden sind nach vorheriger Terminvereinbarung unter 06881/5950005 möglich. Der SPD-Ortsverein Eppelborn wünscht ihm alles Gute sowie Einfühls- und Durchsetzungsvermögen bei seiner künftigen Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde.
zurück zu Aktuelles

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter