In der 33. Kalenderwoch 2017 veröffentlicht

weiter  ...                                                   Bild vergrößern? - Bitte ins Bild klicken!
zurück ...

Auf Bildungsreise mit Christian Petry

Stephan Brück und Frank Klein im Plenarsaal des deutschen Bundestages.
Die Mitglieder der Dirminger SPD vor der Reichstagskuppel mit ihrem Spitzenkandidaten Christian Petry.

In der Zeit vom 06.08./09.08.17 besuchten unser Vorsitzender Frank Klein, der Stellv. Vorsitzende Stephan Brück, Hans-Peter Hoffmann und unser Juso-Mitglied Arian Islami im Rahmen einer Bildungsreise die Bundeshauptstadt Berlin. Das Bundespresseamt bietet jedem Bundestagsabgeordneten die Möglichkeit, Bürgerinnen und Bürger zu einer Bildungsreise nach Berlin einzuladen. Auch unser SPD Bundestagsabgeordnete Christian Petry kann drei Besuchergruppen mit je 50 Personen pro Jahr einladen. Bei dieser viertägigen Reise erhalten die politisch interessierten Besucher einen umfangreichen Einblick in das politische Berlin. Neben einem Besuch im Reichstagsgebäude, und insbesondere des Plenarsaals standen zahlreiche Programmpunkte auf der Tagesordnung. Im Laufe dieser Bildungsreise bekamen die Besucherinnen und Besucher die Geschichte unseres Lands eindrucksvoll vor Augen geführt. Insgesamt werden vom Bundespresseamt im Rahmen des offiziellen Programms drei Übernachtungen bezahlt, Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie je ein Getränk pro Essen. Die Gäste müssen lediglich die Eintritte in Museen zahlen sowie einen kleinen Pauschalbetrag für Trinkgelder. Mit diesen Informationen möchten wir deutlich zum Ausdruck bringen, dass nicht nur Parteimitglieder eine solche Reise antreten dürfen. Viele Menschen glauben immer noch, dass diese Bildungsreisen ausschließlich für Mitglieder einer Partei möglich sind. Dies ist jedoch keineswegs der Fall. Unser Bundestagsabgeordneter Christian Petry legt besonderen Wert darauf, dass auch Menschen ohne eine Parteizugehörigkeit an einer solchen Reise teilnehmen können. Dies wurde auch während dieser Bildungsreise so praktiziert. Für die vier Mitglieder der Dirminger SPD war diese Bildungsreise ein besonderes Erlebnis. Christian Petry nahm sich viel Zeit für seine Gäste und war wie gewohnt ein angenehmer Gesprächspartner. Neben dem Reichstagsgebäude, dem Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz, dem Fernsehturm und natürlich auch dem „Brandenburger Tor“ wurden zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Berlin mit historischen Hintergrund besucht. Abschließend möchten wir uns bei Christian Petry für die Einladung zu dieser tollen Fahrt bedanken. Wir haben im Rahmen, dieser vier schönen Tage in Berlin, viel gelernt und wichtiges mitgenommen.

Jusos Dirmingen
Tag der Jugend in Eppelborn

Arian Islami und Yorick Meiser von den Dirminger Jusos mit Christian Petry und unserer Bürgermeisterin Birgit Müller- Closset

Am Dienstag, 15. August 2017, fand auf dem Marktplatz in Eppelborn der diesjährige "Tag der Jugend" statt. Unser SPD Gemeindeverband beteiligt sich seit vielen Jahren aktiv an dieser Veranstaltung. Wir Jusos unterstützten auch in diesem Jahr die Aktivitäten des Gemeindeverbandes. Wir sind froh, dass es eine solche Veranstaltung in unserer Gemeinde gibt. Auch der SPD Spitzenkandidat unseres Wahlkreises Christian Petry besuchte den "Tag der Jugend". Wir Jusos unterstützen Christian Petry im anstehenden Wahlkampf.
Die Dirminger Jusos sind auch auf Facebook zu finden. Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr uns gerne liken. Wir freuen uns über jedes Interesse. Wir bitten alle Jugendliche unserer Gemeinde, sich aktiv einzubringen und an der bevorstehenden Bundestagswahl teilzunehmen. Macht euch ein eigenes Bild von der Sache und geht zur Wahl. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr auch gerne Briefwahl machen. Wir stehen euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

zurück zu Aktuelles

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter