In der 29. Kalenderwoche 2017 veröffentlicht

weiter  ...                                Bild vergrößern? - Bitte ins Bild klicken!
zurück ...

Naherholungsgebiet Finkenrech -
Dirmingens Perle des sanften Tourismus

Auch in diesem Jahr eröffnete Landrat Sören Meng gemeinsam mit Ortsvorsteher Manfred Klein und Bürgermeisterin Birgit Müller-Closet das Labyrinth (Foto aus dem Jahre 2016)
Das neue Esel-Labyrinth (Foto Quelle Landkreis Neunkirchen Tourismuszentrale)

In den Sommerferien bietet sich ein Besuch des Naherholungsgebietes Finkenrech gradezu an. Neben dem "Erlebnisort Landsweiler/Reden" hat sich Finkenrech längst zur Attraktion des sanften Tourismus in unserer Region entwickelt. Täglich arbeiten viele fleißige Hände an der Schönheit des Freizeitzentrums Finkenrech. Das Naherholungsgebiet ist seit 1972 als Freizeit- und Schulungsanlage im Umweltbereich aktiv und seit 1991 zum ersten saarländischen Naturschutzzentrum aufgestiegen. Unser Heimatort Dirmingen profiliert von dem sanften Tourismus und den Möglichkeiten die das Naherholungsgebiet bietet. Der Landkreis Neunkirchen hat in den letzten Jahren viel investiert und setzt auch zukünftig auf die "Perle" Finkenrech. Die Dirminger SPD freut sich über diese positive Entwicklung. Während sich unser politischer Mitbewerber im Kreistag im Jahre 2013 mit den geplanten Investitionen in die Sanierung des Landhotels Finkenrech schwer getan hatte, glaubte die SPD in Dirmingen, in der Gemeinde und im Kreis immer fest an die Entwicklung des Freizeitzentrums Finkenrech. Heute sind wir sehr Stolz auf unsere Beharrlichkeit. Das Naherholungsgebiet entwickelt sich ständig weiter und wird den Menschen in unserer Region noch viel Freude bereiten. Eine besondere saisonale Attraktion ist das Mais-Labyrinth auf Finkenrech. Dieses Labyrinth wurde in der vergangenen Woche eröffnet. Viele verschlungene Pfade zwischen dichten Maispflanzen und besondere wechselnde Formen machen das spektakuläre Labyrinth auf einer Fläche von etwa einem Hektar zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Seit nunmehr sieben Jahren legt die Tourismuszentrale des Landkreises Neunkirchen im Spätsommer ein riesiges Maislabyrinth an. In diesem Jahr hat sich der Landkreis etwas besonderes enfallen lassen. Die Pfade auf der rund einen Hektar großen Fläche sind in Form eines Esels angelegt. Das Labyrinth ist täglich geöffnet und der Eintritt ist frei. Der Landrat unseres Kreises Sören Meng eröffnete in der vergangenen Woche das Labyrinth. Bürgermeisterin Birgt Müller-Closset und Ortsvorsteher Manfred Klein freuten sich über die Eröffnung dieser tolle Attraktion. Auch Mandatsträger der Dirminger SPD besuchten die feierliche Eröffnung des Esel-Labyrinths. Übrigens: Für Kinder gibt es in dem Labyrinth ein Rätsel zu lösen. Hier kann man beim Spaß noch dazu lernen. Wenn die Kinder das Labyrinth durchqueren, werden sie auf insgesamt zehn Stationen treffen, an denen es viel Wissenswertes zu Finkenrech und den Tieren zu erfahren gibt. Aus dem gesammelten Wissen ergibt sich zudem ein Lösungswort, mit dem man am Gewinnspiel teilnehmen kann.
Die Dirminger SPD fordert weitere Unterstützung für das Freizeitzentrum Finkenrech. Für unser Dorf und unsere Gemeinde betreibt das Naherhoungszentrum beste Werbung in eigener Sache. Nehmen Sie sich die Zeit und Besuchen Sie das Naherholungsgebiet Finekrech mit seinen traumhaften Gärten, tollen Attraktionen und den wunderbaren kulinarischen Angeboten im Landhotel Finkenrech. Auf Finkenrech wird sinnvoll in Natur und Tourismus investiert. Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah !

zurück zu Aktuelles

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter