In der 27. Kalenderwoche 2017 veröffentlicht

weiter ...                                                    Bild vergrößern? - Bitte ins Bild klicken!
zurück ...

Sabine Muno neu im Gemeinderat

Kinder werden in Kindertagesstätten gut betreut

In der letzten Gemeinderatssitzung wurde Sabine Muno aus Macherbach von der Bürgermeisterin als neues Gemeinderatsmitglied verpflichtet. Sie ist für Stefan Groß nachgerückt, der sein Amt niedergelegt hat. Für seine in der Vergangenheit geleistete Arbeit dürfen wir uns auch an dieser Stelle herzlich bedanken.
Sabine Muno ist insbesondere als Vorsitzende des Theatervereins Bubach vielen Eppelborner Bürgerinnen und Bürgern bekannt. Sie wird die Interessen der SPD im Gemeinderat und seinen Ausschüssen für Bauen Wohnen und Umwelt sowie im Baugenehmigungsausschuss vertreten. Darüber hinaus ist sie stellvertretendes Mitglied im Abwasserzweckverband sowie im Aufsichtsrat der Gemeindewerke Eppelborn GmbH. Wir danken Sabine, dass sie dieses oft zeitintensive Ehrenamt angenommen hat und freuen uns auf ihre gute und konstruktive Mit- und Zusammenarbeit.

 

Anpassung der KITA-Gebühren

Es war keine einfache Entscheidung. Nach zwei Jahren musste der Gemeinderat nochmals auf Vorlage der Gemeindeverwaltung das Thema "Anpassung der Gebühren für die Kindertageseinrichtungen" diskutieren.

Kita mit Betreuungszeiten von 6 oder 10 Stunden:

Der Regelplatz in den gemeindeeigenen KITAs sollte mit einer Betreuungszeit von 6 Stunden um 6,00 € von 99,00 € auf 105,00 € und bei einer Betreuungszeit von 10 Stunden um 10,00 € von 165,00 € auf 175,00 € erhöht werden.
Zum Vergleich: Nach einer Information der Gemeindeverwaltung kostet ein Kindergartenplatz bei einer Betreuung von 6 Stunden in Lebach 111,00 € und bei der KITA-GmbH (Katholischer Kindergarten) in der Gemeinde Eppelborn 118 €.

Krippenplätze mit Betreuungszeiten von 10 Stunden

Bei den Krippenplätzen sollte der Beitrag bei einer Betreuung von 10 Stunden von 275,00 Euro auf 291,00 € erhöht werden.
Zum Vergleich: In der Stadt Lebach kostet der Krippenplatz bei 10 Stunden Betreuung 368,00 € und bei der KITA GmbH, den katholischen KITAs, 358,00 €.

Eine Umfrage der Landesregierung:

In einer Antwort der Landesregierung auf Anfrage der Grünenfraktion ist nachzulesen, dass die Gebühren bei den kommunalen Kitas der Gemeinde Eppelborn im Mittelfeld bzw. in der unteren Hälfte der saarländischen Kommunen liegen.
Hier wurde in einem Vergleich festgestellt: Die Gebühr für einen Krippenplatz bei einer Betreuung von 10 Stunden in Blieskastel liegt bei 375,00 € und in Heusweiler bei 361,00 € - während sie nach der Erhöhung in Eppelborn bei 291,00 €.

Näheres können Sie nachlesen unter:
http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/deutliche_unterschiede_kitabeitraege_saarland100.html

www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/deutliche_unterschiede_kitabeitraege_saarland100.html

Wie die Verwaltung in einer Nachfrage mitteilt, haben die Mitarbeiterinnen in den gemeindeeigenen Kindertageseinrichtungen auch durchweg eine gute Ausbildung, so dass wir davon ausgehen können, dass die Betreuung auf einer guten Grundlage erfolgt.

Senkung der KITA Gebühren nur mit Land und Bund möglich

Nach Abwägung aller Informationenhat sich die SPD Fraktion dazu entschlossen, in diesem Jahr die von der Verwaltung vorgelegte Anpassung noch einmal mitzutragen, in der Hoffnung, dass die Landesregierung sowie der Bund in naher Zukunft die Gemeinden finanziell dabei unterstützen, die Kindergartenbeiträge bis hin zu einer Gebührenbefreiung zu senken.

zurück zu Aktuelles

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
MaasBLOG facebook flickr YouTube twitter wer kennt wen