In der 25. Kalenderwoche 2017 veröffentlicht

weiter ...                                                         Bild vergrößern? - Bitte ins Bild klicken!
zurück ...

Jugendzentrum Dirmingen - Evangelischer Kindergarten wäre eine echte Chancen

 

 

Die Alsbachbrücke an der Grundschule muss saniert werden.
Der evangelische Kindergarten könnte zu einem neuen Juz werden.

Nachdem das evangelische Pfarrhaus mit der Scheune kurz vor dem Verkauf steht, geht die Suche nach einer neuen Räumlichkeit für das Dirminger Jugendzentrum weiter. Mittlerweile haben wichtige Gespräche mit der Gemeindeverwaltung stattgefunden. Die Dirminger SPD möchte sich schon jetzt ganz herzlich bei den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung für die konstruktive Zusammenarbeit bedanken. Nach intensiven Gesprächen ist zumindest eine Lösung in Aussicht. Der evangelische Kindergarten am Render könnte als neue Anlaufstelle für die Jugendlichen unseres Heimatortes dienen. Alle Beteiligten haben Interesse bekundet und befinden sich derzeit in den notwendigen Beratungen. Für die Jugendlichen unseres Dorfes wäre die Kita am Render eine echte Alternative. Die Dirminger SPD hofft auf eine schnelle Entscheidung zugunsten der Dorfjugend. Die neue Kindertagesstätte an der Dirminger Grundschule wird im Spätsommer fertiggestellt sein. Nach dem Umzug des Kindergartens in die neue Einrichtung wäre das Gebäude der alten evangelischen Kita "Am Render" leerstehend. Die Einrichtung eines Jugendzentrums in dem Gebäude des evangelischen Kindergartens bietet sich praktisch an. Die Dirminger SPD hofft auf eine zeitnahe Entscheidung zugunsten der Jugendlichen.Die evangelische Kirchengemeinde Dirmingen hat zumindest Gesprächsbereitschaft signalisiert.

Ortsrat gibt "Solarpark Dirmingen" grünes Licht

Am Montag,19. Juni fand im Nebenraum der Borrwieshalle eine Sitzung des Ortsrates statt. Im Mittelpunkt dieser Sitzung ging es um den Abschluss der Verfahren zur Ausgliederung von Nutzungsflächen aus den Landschaftsschutzgebieten für den "Solarpark Dirmingen". Der Ortsrat hatte nach Anhörung und Beratung keine Einwände gegen die vorliegenden Abschlüsse der Verfahren. Sollte der Gemeinderat den vorliegenden Anträgen zustimmen, wird dem neuen "Solarpark Dirmingen" somit nichts mehr im Wege stehen.

Dirminger "Nah und Gut" schließt die Pforten

Für die Infrastruktur unseres Dorfes ist die Schließung des Nahversorgers "Nah und Gut" eine Katastrophe. Wir brauchen jede erdenkliche Unterstützung und müssen auch parteiübergreifend den Schulerschluss suchen. In Dirmingen muss die Nahversorgung wieder sichergestellt werden. Diesbezüglich finden wir die Idee der Dirminger Jusos zur Gründung einer Genossenschaft nicht schlecht.

Alsbachbrücke an der Grundschule muss saniert werden !

Die Dirminger SPD hat bereits vor einigen Wochen auf den schlechten Zustand der Alsbachbrücke an der Grundschule hingewiesen. Seit geraumer Zeit ist der Handlauf beschädigt und zahlreiche Bodendiehlen lose. Es besteht bei Unachtsamkeit eine gewisse Unfallgefahr.Im Sommer wird die neue Kita an der Grundschule eröffnet. Viele Eltern werden dann den Parkplatz an der Borrwieshalle nutzen um anschließend über die Brücke zum Kindergarten zu gelangen.Täglich nutzen zahlreiche Schülerinnen und Schüler die Alsbachbrücke auf ihrem Weg zur Schule.Es besteht Handlungsbedarf. Die Dirminger SPD hat dieses Thema in der letzten Ortsratssitzung am Montag,19.Juni 2017 thematisiert.

Dirmingen erhält neue Hundetoiletten

In Dirmingen wird am Spielplatz der Dirminger Grundschule eine neue Hundetoilette installiert.Ortsvorsteher Manfred Klein informierte seinen Ortsrat in der letzten Sitzung über diese Maßnahme.Am Dirminger Brühlpark steht bereits seit einiger Zeit eine Hundetoilette.Wir hoffen das die neue Hundetoilette an der Grundschule zur Säuberung des Schulgeländes beiträgt. Unsere Kinder haben eine saubere Umwelt verdient.

Saubere Verkehrs-und Strassenschilder in Dirmingen

Wie bereits berichtet hat die Gemeindeverwaltung die ersten Maßnahmen zur Säuberung und Erneuerung der Verkehrs-und Strassenschilder in Dirmingen getroffen.Die Dirminger SPD hatte zuvor im Ortsrat einen entsprechenden Antrag eingereicht. Der Ortsrat verabschiedete eistimmig die Überarbeitung und Erenuerung der Strassen-und Hinweisschilder in Dirmingen. Die ersten Saüberungsarbeiten haben bereits stattgefunden. Die Verwaltung arbeitet derzeit an der Umsetzung des Antrags. Für die Hinweisschilder zum Bahnhof, zum Feuerwehrgerätehaus und zur Grundschule mit der neuen Kita wurden Kostenvorschläge eingenommen. Die Strassenbeschilderung am Rothenberg soll vervollständigt werden. Wir danken den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung für die Mitarbeit.

Dirminger Jusos bedauern die Schließung des Pfarrhauses
Dirminger Jusos mit Christian Petry während der Konferenz

Dirminger Jusos auf Juso-Landeskonferenz

Am vergangenen Wochenende besuchten wir Jusos die "Lako17" in Ottweiler/ Steinbach. Für uns war dies unsere erste Juso- Landeskonferenz. Neben guten Diskussionen gab es tolle Beschlüssen.Bis zum Schluß herrschte eine super Stimmung.Neben Heiko Maas und Anke Rehlinger gab sich auch unser Bundestagskandidat Christian Petry die Ehre. Wir Jusos werden Chris Petry im Wahlkampf unterstützen. Während der diesjährige "Lako17" durften wir Dirminger Jusos auch erstmals Wortbeiträge vortragen. Wir werden

Thema Nahversorgung - Jusos wollen Gründung einer Genossenschaft

Neuerdings wird vielerorts eine Genossenschaft gegründet. Damit wollen die Leute in den Dörfern einen Ort der Gemeinschaft und Versorgung schaffen. Im Mittelpunkt steht die Ergänzung der Nahversorgung. Nachdem unser Lebensmittelgeschäft "Nah und Gut" während der Woche für immer geschlossen wurde, sind neue Ansätze und Lösungen erforderlich. In manchen Dörfern engagieren sich zahlreiche Menschen ehrenamtlich in einer Genossenschaft. Durch diese Genossenschaft werden Dorfläden eröffnet und ehrenamtlich betrieben. Mit diesem Schritt kann die Nahversorgung im Dorf wieder hergestellt werden. Der erste Schritt ist meistens der schwierigste. Wir glauben aber, dass die Gründung einer Genossenschaft, eine echte Chance für Dirmingen wäre.In vielen Dörfern haben die Einwohner durch ihr ehrenamtliches Engagement einen eigenen Dorfladen aufgebaut und erfolgreich betrieben. Dies wäre auch in Dirmingen möglich. Wir bedauern die Schließung des Lebensmittelgeschäftes "Na und Gut" und könnten uns nun die Gründung einer Genossenschaft gut vorstellen.

Dirminger Jusos überreichen Unterschriftenliste für JUZ

Wir sorgen uns um den Erhalt des Dirminger Jugendzentrums. Aus diesem Grund haben wir eine Unterschriftenliste in den Umlauf gebracht. Wir sammeln Unterschriften für den Erhalt des Dirminger Jugendzentrums. Das JUZ in der Scheune bot für die Jugendlichen in Dirmingen eine optimale Anlaufstelle. Nach dem Verkauf des alten Pfarrhauses kann das JUZ nicht mehr in der Scheuen bleiben. Wir brauchen neue Räumlichkeiten. Wir fordern die Gemeinde Eppelborn dazu auf, den Jugendlichen in Dirmingen zu helfen. Wir brauchen eine neue Räumlichkeit für das Dirminger Jugendzentrum. Wir Jusos bitten um Unterstützung.

 

zurück zu Aktuelles

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter