In der 10. Kalenderwoche 2017 veröffentlicht

weiter  ...                                                                        Bild vergrößern? - Bitte ins Bild klicken!
zurück ...

Heringsessen 2017!

Der SPD-Ortsverein-Wiesbach lud am 01.03.2017 interessierte Bürgerinnen und Bürger zum traditionellen Heringsessen in den oberen Schankraum der Wiesbachhalle ein.
Der 1. Vorsitzende, Herr Peter Closset, begrüßte die Frau Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset, den Ortsvorsteher Herr Stefan Löw und dessen Stellvertreter Herr Dietmar Junker, den ADAC Sachverständigen/-Gutachter Herr Dipl.Ing.Gundolf Himbert, amtierende Vorstandsmitglieder des Ortsvereins sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Wiesbach und Umgebung.

Nach den einleitenden Worten des 1. Vorsitzenden trug der Ortsvorsteher zu aktuellen Themen aus dem Ortsgeschehen vor. Ihm ist es, unter anderem, ein besonderes Anliegen die Situation an der Friedhofskapelle zu verbessern. Dort würde die Anbringung eines Windfanges aus Glas eine deutliche Aufwertung bei schlechtem Wetter darstellen. Nach weiteren Ausführungen zu den aktuellen Themen, wie auch zum Neubau der KiTa-Wiesbach, übergab er das Wort an die Frau Bürgermeisterin.
Diese stellte nochmal eindeutig klar, dass ein Neubau der KiTa-Wiesbach unbedingt erforderlich ist, um die Infrastruktur in diesem Bereich deutlich zu verbessern. Sie werde sich ganz besonders um diese Umsetzung kümmern und vehement für dieses Projekt einsetzen.

Des Weiteren brachte sie zum Ausdruck wie stolz sie auf die Integration der zur Zeit 81 Flüchtlinge in Wiesbach ist, die beispielhaft durch Vereine oder Bürgerinnen und Bürger unterstützt wurden und immer noch werden. Sie berichtete über weitere Projekte und Themen die in der Gemeinde Eppelborn zur Zeit eine wichtige Rolle spielen und verwies auf die bevorstehenden politischen Großereignisse, die am 26. März mit der Landtagswahl und am 24. September mit der Bundestagswahl, ins Haus stehen.
Bevor nun die Heringe auf den Tischen serviert wurden, referierte Herr Dipl. Ing. Himbert über das Thema

"Verkehrsüberwachung". In seinem 45minütigen Vortrag brachte er den Anwesenden die Anfänge der Verkehrsüberwachung bis zur heutigen "Hightech-Anlage" nahe. Ein durchaus interessantes Thema, das auch die ein oder andere Frage in der Runde aufwarf und für Diskussionen sorgte.
Wir bedanken uns bei Herrn Himbert nochmal ganz besonders für seine Ausführungen und würden uns freuen, ihn bei Bedarf nochmal Anfragen zu dürfen.
Nun wurde es Zeit die Portion Heringe mit Beilage zu servieren und den Abend in gemütlicher Atmosphäre und bei netten Gesprächen ausklingen zu lassen.
Dabei wurde auch über die bevorstehende Landtagswahl am 26. März 2017 gesprochen und wir sind gespannt, wer unser Saarland in Zukunft regieren darf.

Nehmen Sie das Angebot an, durch Ihre Stimmabgabe am 26. März 2017, Anteil an der zukünftigen Regierungsbildung haben zu können. Entweder persönlich in Ihrem örtlichen Wahllokal oder nutzen Sie die Möglichkeit ihrer Stimmabgabe per Briefwahl.


-Ihr SPD-Ortsverein-Wiesbach-

zurück zu Aktuelles

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter