In der 45. Kalenderwoche 2016  veröffentlicht

weiter ....                                                Bilder vergrößern? - Bitte ins Bild klicken

zurück ....

SPD Wiesbach
für stärkere Bürgerbeteilgung beim Haushalt 2017

Der Ortsrat Wiesbach erstellt in regelmäßigen Abständen Prioritätenlisten (Vorschlagslisten) über dringend erforderliche Investitionen für den Ortsteil Wiesbach. In dieser Prioritätenliste können auch wünschenswerte Baumaßnahmen beantragt werden. Der Gemeinderat Eppelborn entscheidet in seiner Haushaltssitzung dann über diese Vorschläge.
Die SPD Ortsratsmitglieder von Wiesbach haben in den letzten Monaten wünschenswerte Investitionen und Vorschläge für die Verbesserung der Infrastruktur ihres Ortes zusammengestellt.
Da die SPD Wiesbach aber nicht über alle Problemsituationen im Ort informiert sein kann, wendet sie sich in diesem Jahr in Form einer Umfrage direkt an ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger, damit diese Vorschläge und Anregungen zum Gemeindehaushalt machen können. Im Ortsrat soll dann anschließend über diese Bürgervorschläge mit beraten werden.

Ein besonderes Anliegen stellt in diesem Jahr mit Sicherheit der Neubau der Kindertagesstätte Wiesbach dar; über weitere Bürgervorschläge freut man sich aber auch.
Ihre Anregungen, liebe Bürgerinnen und Bürger von Wiesbach, übermitteln Sie bitte bis zum 25. November 2016 an folgende Ansprechpartner des SPD Ortsvereins Wiesbach:

1. Peter Closset, Jägerbergstraße 25 b, Wiesbach
Telefon: 06806 / 989155
Mobil: 0157 78938380
E-Mail: peter.closset(at)t-online.de

2. Dietmar Junker, Hauptstraße 144, Wiesbach
Telefon: 0157 31351536
E-Mail: DJunker1971(at)web.de

Die SPD Ortsratsmitglieder werden ihre Anregungen gewissenhaft prüfen und sich für die Realisierung im Gemeinderat vehement einsetzen.

Vielen Dank !
- Ihr SPD-Ortsverein-Wiesbach -

zurück zu Aktuelles

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter