In der 43. Kalenderwoche 2016 veröffentlicht

weiter ....                                        Bilder vergrößern? - Bitte ins Bild klicken

zurück ....

270. "Derminga Kerb"

Ortsvorsteher Manfred Klein beim "Kerweumzug".

Am vergangenen Wochenende wurde in Dirmingen die 270.“Derminga Kerb“ gefeiert. Das bunte Kirmestreiben zieht jährlich zahlreiche Besucher aus dem gesamten Illtal an. Die Dirminger SPD unterstützt natürlich auch in diesem Jahr die „Kerb“ mit ihren Mandatsträgern und Mitgliedern. Neben zahlreichen kommunalpolitischen SPD Politikern aus unserer Gemeinde und den angrenzenden Kommunen durften wir auch diesmal unseren Bundestagsabgeordneten Christian Petry begrüßen. An allen drei Kirmestagen wurde auf dem Festplatz,im Brühl, sowie in allen Dirminger Gaststätten ausgiebig gefeiert. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass sich auch in diesem Jahr die Vereine und Organisationen aus Dirmingen an der „Kerb“ beteiligten. Der Schulverein Dirmingen unterstützte den Dirminger Ortsrat bei der Durchführung eines Malwettbewerbs. Die bestplatziertesten Schülerinnen und Schüler wurden während der Eröffnungszeremonie auf dem Festplatz geehrt und mit einem Preis versehen. Zusätzlich erhalten alle Kinder der Grundschule Dirmingen eine Urkunde. Die gemalten Bilder werden im November im Foyer der Sparkasse Dirmingen ausgestellt. Die Beteiligung und die öffentliche Darstellung der Dorfjugend während der diesjährigen „Kerb“ ist ebenfalls lobenswert zu erwähnen. Die Jugendlichen haben mit der Wiederbelebung, des Brauchtums der „Straußjugend“, zur Aufwertung der diesjährigen Kirmes beigetragen. Für den Dirminger Ortsrat, um Ortsvorsteher Manfred Klein, ist der ständige Dialog mit den Schaustellern vor Ort enorm wichtig. Es ist dem Einsatz unseres Ortsvorstehers Manfred Klein zu verdanken, dass in Dirmingen noch Karussells und Buden vorhanden sind. Das diesjährige Kirmestreiben endete traditionell mit der Beerdigung der "Kerb" im Brühlpark.

Rot-Rot-Grün reden über die Möglichkeiten einer gemeinsamen Regierungsbildung
Rund hundert Bundestagsabgeordnete von Sozialdemokraten, Linken und Grünen trafen sich am Abend des 18. Oktober 2016 in einem Saal der SPD-Fraktion, um über gemeinsame Perspektiven zu reden. Die Einladung wurde wie folgt passend formuliert: Man muss sich "verstehen und verständigen, um voranzukommen". So nah waren sich SPD, Linke und Grüne selten. Rot Rot Grün - ein politisches Modell für 2017? Diese wichtige Frage wurde an diesem Abend offen diskutiert. Am Ende war es ein guter Auftakt. Nicht mehr und nicht weniger. Die CDU im Land konnte an dem Treffen nichts Positives abgewinnen. Dies haben wir auch nicht von ihr erwartet. Die Angst vor einer Rot-Rot-Grünen Regierung treibt die konservativen Parteien schon seit geraumer Zeit zur Verzweiflung. Auf der anderen Seite vermehrten sich in den letzten Wochen einige Stimmen von CDU-Politikern die darauf drängen Gespräche mit der AFD zu führen. Welches Übel ist nun das kleinere? Im Wahljahr 2017 wird das Thema Koalition für einigen Geprächsstoff sorgen. Wir werden es erleben welche Entscheidungen die Landtagswahl in unserem Land und die anschließende Bundestagswahl im Herbst nächstes Jahr bringt.

Nächste Ortsratssitzung
Am Freitag, 28. Oktober findet um 19:00 Uhr im Nebenraum der Borrwieshalle die nächste Sitzung des Dirminger Ortsrates statt. Zu den Themen gehört unter anderem die Verteilung der Ortsratsmittel. Die Sitzung besteht aus einem „Öffentlichen Teil“ und einem „Nichtöffentlichen Teil“. Die Bevölkerung ist herzlich zu dem „Öffentlichen Teil“ eingeladen. Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am Donnerstag,03.11.16 statt.

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter