In der 36. Kalenderwoche 2016 veröffentlicht

weiter ....                                                Bilder vergrößern? - Bitte ins Bild klicken

zurück ....

Unwetterschäden –
Richtungsweisende Beschlüsse
im Ausschuss wurden bereits gefasst !

Die zahlreichen Straßenschäden in unserem Dorf erinnern noch heute an die verheerenden Unwetter im Frühjahr. Die dringend notwendigen Sanierungsmaßnahmen wurden noch immer nicht beseitigt und sorgten gerade in den letzten Tagen wieder für reichlich Gesprächsstoff in unserer Bevölkerung. Wir können natürlich den Unmut der Bürgerinnen und Bürger verstehen und hoffen alle darauf, dass die zahlreichen Straßenschäden bald behoben werden. Dennoch sollten wir alle keine voreiligen Schlüsse ziehen und gemeinsam an einem Strang ziehen. Unser Ortsvorsteher Manfred Klein und beide Fraktionen im Ortsrat haben sich bisher gemeinsam und völlig unparteiisch für die Sache eingesetzt. Wir alle sind weiterhin stark daran interessiert, dass zumindest die größten Baustellen zeitnah beseitigt werden. Man sollte der Gemeindeverwaltung nun nicht vorwerfen, dass Sie die Bevölkerung im Stich lässt.Vielmehr werben wir hiermit für etwas mehr Vertrauen in die Arbeit der Kommunalpolitik. Bereits einige Tage vor diversen Berichten in der Presse und Meldungen in den sozialen Netzwerken fand eine Sondersitzung des zuständigen Ausschusses im Eppelborner Rathaus statt. Alle dortigen Beschlüsse wurden einstimmig verabschiedet. So wurde unter anderem beschlossen, dass alle kommunalen Straßenschäden behoben werden und in die Ausschreibung gehen. Zudem wurde der Abtransport des Sondermülls an der „Schönen Aussicht“ und vom Rücklaufbecken am Belker in Auftrag gegeben. Alleine der Abtransport an der „Schönen Aussicht“ kostet weit über 50 000 Euro. Wir gehen davon aus, dass diese Beschlüsse des zuständigen Ausschusses recht bald Früchte tragen und in die Tat umgesetzt werden. Von daher ist es natürlich verständlich, wenn manche verspätete Berichte in der Öffentlichkeit irritierend wirken. Wir sollten alle den Schulterschluss suchen und keine Vergleiche ziehen die nicht nachvollziehbar sind. Bisher ist uns dies, allen gemeinsam, sehr gut gelungen.

Sitzung des Dirminger Ortsrates

Die nächste Sitzung des Dirminger Ortsrates findet am Freitag, 09. September 2016 um 19:00 Uhr im Nebenraum der Dirminger Borrwieshalle statt. Im Mittelpunkt dieser öffentlichen Sitzung steht die Beratung des Nachtragshaushaltsplanes der Gemeinde Eppelborn soweit der Gemeindebezirk Dirmingen betroffen ist. Die Dirminger SPD wird Sie über den Verlauf dieser Sitzung informieren.

Zurück zu Aktuelles

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter