In der 28. Kalenderwoche 2016 veröffentlicht

weiter ....                                                Bilder vergrößern? - Bitte ins Bild klicken

zurück ....

Spendenkonto für Unwetteropfer -
Dirminger Ortsrat übernimmt Verantwortung

Dirminger SPD ist mittendrin und nah an den Vereinen. Umweltminister Reinhold Jost mit den Dirminger SPDlern Benjamin Rödiger und Ralf Urmoneit.

Am Donnerstag, 07. Juli 2016 fand, im Nebenraum der Borrwieshalle, eine Sitzung des Dirminger Ortsrates statt. Im Mittelpunkt dieser Versammlung stand die Unwetterkatastrophe in unserem Heimatort und die damit verbundenen Folgen. Aus Sicht des Ortsrat ist es an der Zeit, dass den vielen Versprechungen endlich Taten folgen. Die Menschen in Dirmingen brauchen nun die ihnen zugesagte Unterstützung der Politik. In einem weiteren Schritt müssen die Antragsformalien vereinfacht werden. Von der damals zugesagten unbürokratischen Hilfe sind wir noch weit entfernt. Der Gemeinderat Eppelborn hatte in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass der Dirminger Ortsrat, in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung, über den Vergabemodus des Spendenkontos für die Unwetteropfer entscheiden sollte. Die Mitglieder des Ortsrates sind sich darüber im klaren, dass Ihnen eine schwere Aufgabe bevorsteht. Das Gremium beschloss nun einstimmig, dass zunächst jeweils zwei Ortsratsmitglieder beider Fraktionen gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung eine Beschlussvorlage für der Vergabe des Spendenkontos erarbeiten sollen. Auch der Ortsvorsteher Manfred Klein gehört diesem auserwählten Gremium an. Die Menschen in Dirmingen warten schon zu lange auf die zugesagte finanzielle Unterstützung. Der Dirminger Ortsrat steht nun vor der schwierigen Aufgabe einen gerechten Vergabeschlüssel der Spendengelder zu finden. In diesem Zusammenhang lobte Ortsvorsteher Manfred Klein die Solidarität vieler Menschen, Organisationen, Gewerbetreibenden, Ärzte und Verbände. Die Hilfsbereitschaft der Menschen in unserer Region ist sehr groß und einfach nur lobenswert. Auf Antrag der SPD Ortsratsfraktion beschloss der Ortsrat die bestehende Prioritätenliste für Dirmingen zu überdenken. Im Moment gibt es nichts wichtigeres als jeden Cent in die Folgeschäden des verheeerden Unwetter zu investieren. Der Ortsrat war sich zudem darüber einig, dass die technische Einsatzbereitschaft der Dirminger Feuerwehr umgehend sichergestellt werden muss. Dirmingen braucht schnellstmöglich ein neues Feuerwehrauto für die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger. Diese wichtige Anschaffung hat für den Ortsrat höchste Priorität.

Dirminger SPD unterstützt Dirminger Vereinslandschaft

Die Dirminger SPD steht den Vereinen in Dirmingen weiterhin gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Derzeit findet an der Kleinspielfeldanlage in Dirmingen das traditionsreiche Hobby-Handballturnier "Unser Dorf spielt Handball" des TV 04 Dirmingen statt. Die Dirminger SPD wird sich auch an der diesjährigen Veranstaltung beteiligen und das Turnier mit Dienstleistungen unterstützen. Während des diesjährigen "Folxfeschdes" lobte der anwesende saarländische Umweltminster Reinhold Jost die aufopferungsvolle Arbeit der Dirminger SPD. Aus Sicht des Politikers leistet unser Ortsverein vorbildliche Bürgernähe. Übrigens das Turnier des TVD geht noch bis zum 24. Juli 2016. Ein Besuch dieses traditionsreichen Hobby-Turnieres lohnt sich in jedem Fall. An dieser Stelle sollte nicht unerwähnt bleiben, dass der TV 04 Dirmingen am Sonntag, 24. Juli 2016 um 18:00 Uhr ein Benefizspiel zugunsten der Unwetteropfer Dirmingens in der Eppelborner Hellberghalle veranstaltet. Diese wunderbare gute Sache wollen wir an dieser Stelle gerne bewerben. Die Dirminger SPD wird diese Veranstaltung natürlich unterstützen

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter