In der 25. Kalenderwoche 2016 veröffentlicht

weiter ...

zurück ...

Dirminger SPD spendet den kompletten Erlös des "Derminga Folxfeschdes"

ie Hilfsbereitschaft in unserer Gemeinde und den angrenzenden Ortschaften ist enorm. Unser Heimatort Dirmingen erhält nach dem verheerenden Unwetter weiterhin die Aufmerksamkeit und die Solidarität der saarländischen Bevölkerung. Nachdem das Land nun weitere Hilfsmittel zugesagt hat, können einige Betroffene wieder mit mehr Zuversicht in die Zukunft blicken. Die Gemeinde Eppelborn hat bekannterweise ein Konto eröffnet. In den vergangenen Tagen haben zahlreiche Menschen, Organisationen, Verbände, Vereine und Firmen gespendet. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um allen Spendern herzlich zu danken. Die Dirminger SPD wird natürlich auch spenden. Zahlreiche SPD Mandatsträger haben bereits Geld auf das Spendenkonto überwiesen. Weitere Maßnahmen werden in Kürze folgen. Die Dirminger SPD hat sich dazu entschlossen, den kompletten Erlös des "Dirminga Folxfeschdes" zu spenden. Wir werden auch in diesem Jahr mit unserem Flammkuchenverkauf am "Feschd" teilnehmen. Diesmal werden wir den Erlös umgehend auf das Spendenkonto der Gemeinde Eppelborn überweisen. Im Moment gibt es nichts Wichtigeres, als den betroffenen Familien zu helfen. Wichtig wird zudem sein, dass wir die Menschen über die weitere Vorgehensweise stets auf dem Laufenden halten. Die Betroffenen benötigen unsere uneingeschränkte Solidarität.

Kita Dirmingen - Bauarbeiten an der Dirminger Grundschule

Im Juli beginnen an der Dirminger Grundschule die Bauarbeiten für den neue Dirminger Kindergarten. Während den Sommerferien werden die ersten Baumaßnahmen an dem mittleren Toilettengebäude durchgeführt. Auch nach den Sommerferien werden die Bauarbeiten während der Schulzeit weitergehend durchgeführt. Die Bauarbeiten für den neuen Dirminger Kindergarten an der Grundschule sollen ein Jahr andauern. Bis zum Sommer 2017 soll die neue Kita an der Grundschule fertig gestellt sein. Die Dirminger SPD freut sich über den Beginn der Baumaßnahmen und hält Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Anke Rehlinger zur Spitzenkandidatin der Saar SPD gewählt

Auf der Landesdelegiertenkonferenz der SPD Saar am 18. Juni 2016 in der Gebläsehalle Neunkirchen wurde Anke Rehlinger von den Delegierten mit 99 % zur Spitzenkandidatin der SPD Saar für die Landtagswahl 2017 gewählt. Weiterhin wurden als Kandidaten der Landesliste gewählt: 1. Anke Rehlinger, 2. Eugen Roth, 3. Martina Holzner, 4. Jürgen Renner, 5. Dunja Sauer, 6. Johannes Hiry, 7. Claudia Servas, 8. Gerald Linn, 9. Maria Greuter, 10. Thomas Wittmann, 11. Jasmin Alt, 12. Jan Hornberger. Der Gemeindeverband Eppelborn unterstützt mit Jasmin Alt erstmals seit längerer Zeit wieder eine eigene Kandidatin. Wir drücken Jasmin Alt von der SPD Eppelborn fest die Daumen.

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter