In der 33. Kalenderwoche 2015 veröfffentlicht

weiter ....                                               

zurück ....

Sommerzeit ist Reisezeit und Termine

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
die ersten sind bereits auf dem Weg in den wohlverdienten Urlaub. Diejenigen, denen die schönsten Tage des Jahres noch bevorstehen, beschäftigen sich langsam mit der Frage, was alles mit in den Koffer muss. Und was, wenn man den bereits gebuchten Urlaub nicht antreten kann?
Wenn zu Hause bleiben teuer wird ... ist eine Reiserücktrittsversicherung sinnvoll?
Mit Gipsbein am Strand "schmoren"? In den Urlaub fahren, obwohl gerade ein etwas Unerwartetes im Familienkreis geschehen ist? Wer für Reisen, die er nicht antritt auch nicht zahlen will, braucht die richtige Versicherung. Früh den Urlaub buchen, hat gewisse Vorteile: Die Auswahl der Reiseziele ist größer und die Preise sind oft noch günstiger, vor allem währt die Vorfreude länger. Allerdings ist bei so einer langen "Vorlaufzeit" auch das Risiko größer, dass etwas unerwartet dazwischen kommt. Muss man eine Reise stornieren, kommt man fast nie ohne Verlust aus der "Sache heraus". Bei Pauschalreisen berechnen die Reiseveranstalter abhängig vom Zeitpunkt der Stornierung meistens zwischen 20 und 50 % des Reisepreises als Stornogebühr.
Für Ferienwohnungen oder Hotels gibt es keine gesetzlichen Regelungen, es ist aber nicht ausgeschlossen, dass man bei kurzfristiger Absage auf einem großen Teil der Kosten sitzen bleibt. Und Flüge lassen sich in der Regeln nur dann umbuchen oder stornieren, wenn man einen entsprechend teuren Tarif gebucht hat. Informationen hierzu erhalten Sie direkt beim entsprechenden Reiseunternehmen.
Kinderreisepass ist Pflicht. Die EU schreibt vor "Eine Person - Ein Pass". Nähere Informationen über Beantragungszeiten und Gebühren und vorzulegende Unterlagen erhalten Sie beim Bürgeramt der Gemeinde Eppelborn unter der Telefonnummer: 06881/969110 (Sammelnummer)
Liebe Familien: Bevor Sie Ihre Flugreise, z.B. nach Mallorca antreten dürfen, müssen Sie beim Check-In-Schalter für Ihr Kind (auch bereits für Babys) einen gültigen Kinderreisepass vorlegen. Eine Eintragung in den Reisepass der Eltern wie früher, ist nicht mehr möglich. Der Kinderreisepass kann von 0 bis 12 Jahre beim Bürgeramt Eppelborn (06881/969110) ausgestellt werden und kostet 13,00 Euro Gebühr. Deshalb schon bei der Urlaubsplanung an diese Dinge denken.
Und: Wie bringe ich alles unter?
Für die "schönste Zeit des Jahres", den Urlaub, gibt es jetzt allerhand zu planen und zu bedenken. Auf keinen Fall sollte man seine Reiseapotheke vergessen, zusammengestellt nach den persönlichen Bedürfnissen. Denn wer seinen Urlaub im Ausland verbringt, wird oftmals feststellen müssen, dass in den dortigen Apotheken öfters Verständigungsschwierigkeiten auftreten, das benötigte Medikament im Ausland unter anderem Namen vertrieben wird oder überhaupt nicht erhältlich ist.
Generell gilt: Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen müssen, sollten man in ausreichender Menge und bei Flugreisen im Handgepäck greifbar mitnehmen. Die Urlaubsapotheke kann im Reisegepäck verstaut werden. Dazu gehören Heftpflaster, elastische Mullbinden, sterile Kompressen, Sprühverband, Schere, Pinzette, Cold-Pack, Sportgel, Wund- und Heilsalbe, Desinfektionsmittel. Auch Mittel gegen Reisekrankheit oder Durchfallerkrankungen sollten nicht vergessen werden.
Mit dem Flugzeug oder mit dem Auto in den Urlaub
Eine längere Flugreise oder eine lange Autofahrt ist für unseren Organismus in vieler Hinsicht eine Belastung. Besonders die Durchblutung in den Beinen wird durch das längere Sitzen gestört (Trombosegefahr). Deshalb sollte man während eines Fluges immer die Beinmuskulatur bewegen und den Wasserverlust in der klimatisierten Kabine durch ausreichend Mineralwasserzufuhr ausgleichen.
Erkältungskrankheiten
Auch im Urlaub ist man leider nicht vor Erkältungskrankheiten gefeit. Das Immunsystem ist gerade jetzt besonders belastet und benötigt Unterstützung. Eine ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Mineralien kann den Körper vor Erkrankungen schützen.
Im Urlaub macht das "Sonnenbaden" richtig Spaß und regt zudem die Vitamin-D-Produktion an. Doch hier gilt wie bei fast allem: Langsam angehen, nicht übertreiben und sich langsam an die ungewohnte Sonneneinstrahlung gewöhnen. Wichtig ist hierbei auch die richtige Wahl eines geeigneten Sonnenschutzmittels (für Kinder am besten wasserfeste Produkte mit hohem Lichtschutzfaktor wählen und regelmäßig auftragen)
Bei Fernreisen sollte man auf die jeweiligen Impfempfehlungen achten, da diese je nach Reiseziel unterschiedlich ist. Ihr Arzt berät Sie hierzu gerne und wird die notwendigen Reiseimpfungen durchführen. Ein guter Tipp: Die jeweilige Adresse der deutschen Botschaft vor Ort für Notfälle mitnehmen und die Reisedokumente (Pass, Führerschein, Kinderreisepass usw.) am besten in Fotokopie für den Fall des Verlustes oder Diebstahls mitnehmen.
Zeltverleih:
Falls Sie Ihren Urlaub zu Hause (auf Balkonien) verbringen und eine Fete oder größeres Fest planen, dann können wir Ihnen ein Festzelt vermieten, damit Sie unabhängig vom Wetter feiern können. Die Maximalgröße beträgt 4,20 m x 8,60 m, das Zelt kann in verschiedenen Größen aufgebaut werden. Der Transport, Auf- und Abbau erfolgt durch die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Humes. Anfragen hierzu an Lothar Saar, Telefon: 06881/80437.

Infos und Termine

Am Donnerstag, 27. August 2015, findet eine SPD-Mitgliederversammlung mit Ergänzungswahlen im Gasthaus Ziegler (Spang) in Humes statt. Die Tagesordnung wird zugestellt.
Am Samstag, 12. September 2015, laden wir im Rahmen des "Projektes Mehrgenerationendorf Humes" ein zur 1. Familienwanderung. Jeder, der hierbei gerne mitwandern möchte, ist hierzu ganz herzlich eingeladen. Los geht's um 14.00 Uhr an der Humeser Kirche. Wir werden ca. 5 km (wer will, gerne auch mehr) durch die heimische Natur wandern und den Abschluss findet diese Wanderung an der Fischerhütte Humes (Ende der Steinackerstraße). Dort ist beim "Wandergrillfest" bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Auch hier steht nicht die Gewinnerzielungsabsicht im Vordergrund, sondern das gemütliche Beisammensein der Generationen. Daher wird alles zum Selbstkostenpreis von 1,00 Euro angeboten.
Am Sonntag, 20. September 2015, findet der dann bereits 7. Humeser Tanztee von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Gasthaus Ziegler statt. Wie schon bei den letzten Tanzteeveranstaltungen wird unser Musiker "Schorni" mit seinem großen Musikrepertoire in gewohnter Manier für tolle Stimmung sorgen. Zur Stärkung zwischendurch gibt es ein reichhaltiges Kuchenbuffet zu sehr sozialen Preisen und um ca. 18.15 Uhr wird es spannend an der Ziehung der gestifteten Tombolapreise.
Lassen Sie sich überraschen, was sich das ORGA-Team diesmal wieder ausgedacht hat.
Also jetzt schon vormerken: Humeser Tanztee am Sonntag, 20.09.2015, ab 15.00 Uhr, beim Spang.
Wir freuen uns auf Sie ...
Eine gute Woche und erholsame Ferien wünscht der SPD-Ortsverein Humes

undefined

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter