In der 28. Kalenderwoche 2015 veröffentlicht

weiter ....                                              Bilder vergrößern? - Bitte ins Bild klicken

zurück ....

Schülerentwicklung der Grundschule Wiesbach-Dirmingen besser als berichtet

Die Dirminger SPD und einige fleißige Helfer des "Waldfeschdes" mit dem SPD Landratskandidaten Sören Meng
Stephan Brück und Astrid Rech mit der Ministerin Anke Rehlinger beim Eppelborner Wirtschaftsfrühstück

Aus unserer Sicht ist zum Thema Kita-Bau an der Dirminger Grundschule alles gesagt und geschrieben. Unser Standpunkt ist klar und wir hoffen das nun bald die ersten richtungsweisenden Schritte zur Umsetzung dieses Projekts eingeleitet werden. Wir möchten die Bevölkerung an dieser Stelle lediglich darüber informieren, dass die Schülerzahlen der Grundschule Wiesbach-Dirmingen, bis zum Jahre 2021, nicht so negativ sind wie zuletzt dargestellt. Die Schülerzahlen wurden von der Gemeindeverwaltung den Mandatsträgern des Orts- und Gemeinderates während der letzten Entscheidung zum Kita-Standort vorgelegt. Aus diesen vorliegenden Schülerzahlen schließen wir, dass der Grundschulstandort Dirmingen durchaus Perspektive und Zukunft. Kommunalpolitiker im allgemeinen sollten nie vergessen von wem Sie ihr Mandat bekommen haben. Es ist unsere Aufgabe die Interessen der Dirminger Bevölkerung zu vertreten. Natürlich gehört dazu auch die Begleitung des demografischen Wandels. Wichtig ist, dass wir gemeinsam versuchen aus den Gegebenheiten das bestmögliche zu machen. Der Kita-Bau an der Grundschule ist eine echte Chance für unseren Heimatort. Wir sollten diese Chance mit Optimismus und Zuversicht nutzen.

Dirminger SPD unterstützte das 3."Derminga Waldfeschd"

Am Samstag, 04. Juli 2015 wurde das nunmehr 3. "Derminga Waldfeschd" an der "Schönen Aussicht" im Naherholungsgebiet Steinrausch feierlich eröffnet. Der Dirminger Ortsvorsteher Manfred Klein dankte in seiner Eröffnungsrede den teilnehmenden Vereinen und lobte deren Wirken und die geschlossene Zusammenarbeit. Der offizielle Fassanstich wurde in diesem Jahr von den beiden anwesenden Landratskandidaten durchgeführt. Unter der strengen Beobachtung unserer Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset ging der SPD Kandidat Sören Meng erfolgreich ans Werk. Der SPD Landratskandidat Sören Meng nahm sich enorm viel Zeit und verweilte bis in den Abend auf dem Festplatz. An beiden Festtagen wurde das "Waldfeschd" von der Dirminger SPD tatkräftig unterstützt. Neben unserer Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset, die erneut als Schirmherrin fungierte, besuchte unsere Landrätin Cornelia Hoffmann-Bethscheider dieses wunderbare Event. Am Sonntag leisteten die Mitglieder des SPD Ortsvereins Dirmingen wertvolle Dienstleistung beim Getränkeverkauf. Auch während den Auf- und Abbauarbeiten wirkten die Mitglieder unseres SPD Ortsvereins tatkräftig mit. Wir danken allen die dazu beigetragen haben, dass dieses Fest zu einem wunderbaren Event wurde. Ein weiteres Kompliment geht an die Dachorganisation vom Kulturverein Dirmingen. In dieser Art und Weise bedeutet das "Derminga Waldfeschd" eine enorme Aufwertung für unseren Heimatort Dirmingen.

Dirminger SPD besucht Wirtschaftsfrühstück mit Anke Rehlinger

Am Freitag, 03. Juli besuchten unser stellvertretender Vorsitzender Stephan Brück und unser Vorstandsmitglied Astrid Rech das Wirtschaftsfrühstück der Gemeinde Eppelborn mit Anke Rehlinger. Die saarländische Ministerin zeigte sich von ihrer gewohnten kompetenten und symphatischen Seite. Aus Sicht der SPD Politikerin steckt in unserer Gemeinde Eppelborn enorm viel wirtschaftliches Potential. Die Mitglieder des SPD Ortsvereins Dirmingen nutzten die Möglichkeit zu einem konstruktiven Gespräch mit der Ministerin.

Weitere Infos finden Sie auf unserer Homepage unter www.SPD-Dirmingen.de Wir danken für ihr Interesse. Am Mittwoch, 08. Juli fand eine weitere Sitzung des Dirminger Ortsrates statt. In der nächsten Woche werden wir Sie gerne über diese Sitzung informieren

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter