In der 18. Kalenderwoche 2014 veröffentlicht

weiter ....                                                Bilder vergrößern? - Bitte ins Bild klicken

zurück ....

Whats.Epp  -   Präsentation des Internetportals im Rathaus

v.l. Peter Stein, Karlheinz Müller, Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset und Manfred Klein
Eine Ansicht des Internetportal

Die SPD in der Gemeinde Eppelborn hat im Zusammenhang mit der Initiierung eines Internetportals für Gewerbetreibende in Eppelborn den Begriff „whats.Epp“ geprägt, der für die Gemeinde eine treffende Überschrift für dieses Internetportal sein könnte: „whats.Epp“ =- Was gibt’s in Eppelborn!?

Neue Wege gehen

Nachdem nun ein erster Entwurf einer solchen Internetseite vorliegt, wurde sie im Rathaus der Bürgermeisterin vorgestellt. Die Wortmarke whats.Epp soll stehen für eine lebendige, innovative und nachhaltig wirtschaftende Gemeinde, die bereit ist, zur Stärkung von Gewerbe und Vereinen und zur Förderung eines naturverbundenen Naherholungstourismus auch mal neue Wege zu gehen.Eppelborn sollte einen ersten Schritt tun, um mit einer ansprechenden Internetpräsenz den Einstieg in ein fortschrittliches Marketingkonzept zur Förderung von Gewerbe, Handel und Vereinen und Projekten zu initiieren. Mit einer solchen Internetpräsenz werden wir in der Lage sein anderen Kommunen einen Schritt voraus sein!

 

 

 Homepage wurde Bürgermeisterin vorgestellt

 Das Internet wird zunehmend zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor – wer im Internet präsent ist, wird gesehen und über die Grenzen einer Gemeinde, eines Landes hinaus wahrgenommen. Aus diesem Grund wurde von allen Fraktionen im Gemeinderat die Initiierung eines Internetportals für Gewerbetreibende beschlossen, für das nun auch eine Internetseite entwickelt wurde. Unter der Homepage  www.whats-epp.de  entstand in Zusammenarbeit mit einer Marketingfirma ein erstes Konzept in dem die einzelnen Bereiche derzeit jedoch nur mit einem Mustertext gefüllt sind. Dies soll sich aber bald ändern.Diese Homepage, die auch bereits um Präsentationsmöglichkeiten für Vereine, einen Stellenmarkt, eine Galerie und aktuelle Themen erweitert wurde,  ist nun in einem ersten Entwurf der Bürgermeisterin der Gemeinde Eppelborn im Rathaus vorgestellt worden.

Seite ist freigeschaltet

 Hierzu wurde die Seite im Internet frei geschaltet und im Beisein von Karlheinz Müller, Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat, Manfred Klein, Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes und Peter Stein, SPD-Mitglied im Gemeinderat Eppelborn, der Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset vorgestellt. Die Bürgermeisterin zeigte sich sehr interessiert und erfreut über die Präsentation dieser attraktiven Homepage. Sie ist der Ansicht, dass diese Seite durchaus ein Teil der neuen Homepage der Gemeinde Eppelborn sein könnte.
Die SPD wird diese Seite im Rahmen der Eröffnung des Whats.EppEvents am Samstag, 03.05.2014, im Anschluss an die Eröffnung der Veranstaltung den Gewerbetreibenden, Vereinen und den Bürgerinnen und Bürgerin aus Eppelborn sowie den Besuchern vorstellen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen, auf interessante Unterhaltungen und ein kühles Bier oder einen köstlichen Wein zu italienischen Leckereien.

whats.Epp – alle sind herzlich eingeladen

Event mit „Jestan“ Acoustic Rock und dem Zauberer „Markus Lenzen“

 Am Samstag, 03.05.2014, ab 18.00 Uhr, findet auf dem Marktplatz von Eppelborn ein Fest des SPD-Gemeindeverbandes Eppelborn statt, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Eppelborn eingeladen sind. Eröffnet wird die Veranstaltung um 18.00 Uhr durch die neue Generalsekretärin der SPD im Saarland Petra Berg und unserer Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset.Die SPD Ortsvereine in der Gemeinde möchten den Bürgerinnen und Bürgern einen unterhaltsamen Abend mit der Gruppe „Jestan“ – Acoustic Rock und dem Zauberer „Markus Lenzen“ anbieten, an dem Sie sich auch mit unseren Kandidaten für Gemeinderat und Ortsräte unterhalten können.

Und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt - mit italienischen Speisen, echt saarländischen Rostwürsten und das bei einem kühlen Bier oder einem trockenen Wein. Und für die Kleinen gibt es natürlich alkoholfreie Getränke.

Unter dem Motto whats.Epp (Was gibt es in Eppelborn) wollen wir die Ortsmitte von Eppelborn beleben, und den Bürgerinnen und Bürgern die neue Internetseite von whats-Epp vorstellen, die in Zusammenarbeit mit einer Marketingfirma entwickelt wurde und auf der sich nach unseren Vorstellungen alle Gewerbetreibenden, Vereine, Organisationen präsentieren können.

Die SPD freut sich auf Ihr Kommen und wünscht Ihnen einen kurzweiligen, ge

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter