In der 11. Kalenderwoche 2013 veröffentlicht

weiter ....

zurück ....

Genesungswünsche und Klarstelllung!!

SPD Vorsitzender Frank Klein und SPDler Hans-Peter Hoffmann bei der Arbeit an der Alsbach
Helferinnen und Helfer des diesjährigen Piccobello-Tages in Dirmingen

Gute Besserung Rudi Hell

Die Dirminger SPD möchte an dieser Stelle dem ehemaligen Ortsvorsteher Rudi Hell gute Besserung wünschen. Lieber Rudi, wir wünschen schnelle Genesung.

Klarstellung der SPD auf Tatsachenverdrehung der CDU

Im Nachrichtenblatt Ausgabe Nr. 10-2013 vom 08. März 2013 wird unter der Rubrik EPPELBORN, »Der Ortsvorsteher informiert" fälschlicherweise behauptet, der neue Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbands Eppelborn und Ortsvorsteher Manfred Klein wäre an einer Schließung des seit 1978 bestehenden Hellbergbades interessiert. Dies ist schlichtweg eine bewusste und Verdrehung der Tatsachen. Fakt ist, dass Manfred Klein bei einer Detailbesprechung um die Krippenplatzplanungen im Februar 2013 im Rathaus vortrug, dass man einerseits jährlich nicht unerhebliche Summen in Hallen und in das Hellbergbad investiere, andererseits aber die Finanzierung eines erforderlichen Kinderhauses in Frage stelle. Dass diese unmissverständliche Aussage nun dahingehend »umgedeutet« wird, als dass man Ortsvorsteher Manfred Klein unterstellt, er begrüße eine Schließung des Eppelborner Hallenbades, ist infam und unverschämt. Wer Manfred Klein kennt, weiß ganz genau, dass er immer offen und mit viel Fairness in der Sache mit seinen Amtskollegen umgeht. Eine solche Fairness haben andere hier vermissen lassen. Bürgernähe und Transparenz sind Attribute, für die unser Ortsvorsteher und Gemeinverbandsvorsitzender steht. Nach wie vor steht bei ihm der Mensch im Mittelpunkt. Wie sollte die Schließung einer kommunikativen Einrichtung seinem Interesse dienen? Polemik und Hetzkampagnen sind ihm daher fremd. Zugegebenermaßen reagiert er hier und da zu emotional? Doch schließlich geht es um die Zukunft und das Wohl unserer Kinder. Und da ist es durchaus verständlich, dass er bei dem geplanten Kinderhaus mehr Taten als leere Worte einfordert. Die Mehrheit der Dirminger Bevölkerung und auch der Dirminger Ortsrat stehen hinter dem geplanten Kinderhaus. Soll hier die Integrität unseres Ortsvorstehers in Frage gestellt werden? Es kann doch nicht im Ernst behauptet werden, Manfred Klein würde die Schließung des Hallenbades zugunsten eines Kinderhauses vorantreiben. Dies wäre politischer Selbstmord. Die Dirminger SPD fordert deshalb ganz klar: Stoppt dieses falsche Spiel! Natürlich ist es uns bewusst, dass es den Bau des Kinderhauses nicht zum Nulltarif gibt. Auch die seit mehreren Jahrzehnten andauernde Ortskernsanierung in Eppelborn kostet viel Geld, wird aber vernünftigerweise weiter fortgeführt. Warum sollte dann ein Kinderhaus nicht finanzierbar sein? Wer fadenscheinige Argumente ins Feld führt und die Finanzierung des geplanten Kinderhauses schlecht redet, der spielt ein schlechtes Spiel mit unseren Kindern. Wir werden dies nicht zulassen und alles Menschen Mögliche tun, um Wege einer realisierbaren Finanzierung zu finden - eine sinnvolle Investition in die Zukunft unserer Kinder und damit in das Gemeinwohl unseres lebenswerten Heimatortes.

Dirminger SPD unterstützt Piccobello-Aktion

Am Samstag, 09. März 2013 fand landesweit die diesjährige Saarland-Piccobello-Aktion statt.
Noch vor einigen Jahren waren es in Dirmingen über 30 Helferinnen und Helfer die diese Sammelaktion unterstützten. Auch von der Partei, die diese Piccobello-Aktion vor 10 Jahren erfand, war auch in diesem Jahr nichts zu sehen. Am Ende waren es letztlich 10 Helferinnen und Helfer die dem Aufruf des Dirminger Ortsvorstehers Manfred Klein und des Dirminger Kulturvereins gefolgt waren. Von der Dirminger SPD waren es mit Frank Klein, Manfred Klein, Kurt Ruf, Michael Polotzek, Hans-Peter Hoffmann und unserem Juso Patrick Wagner allein 6 Teilnehmer, die diese Aktion unterstützten. Kritik an denen, die Zuhause geblieben sind, ist nicht angebracht. Vielmehr sollte sich die Politik Gedanken darum machen, wie man das Ehrenamt und solche Aktionen stärkt. Auch in unserer Gemeinde sollte ein Umdenken stattfinden. Mit Mehrheit der CDU Fraktion im Gemeinderat wurde vor Jahren die Sperrmüllsammlung in der Gemeinde abgeschafft.
War das die richtige Entscheidung?
Vieleicht sollte die Politik wieder über eine Neureglung nachdenken.

SPD Mitgliederversammlung

Am Freitag, 22. März 2013 findet die diesjährige Mitgliederversammlung der Dirminger SPD statt. Beginn ist um 19:00 Uhr im Gasthaus "Schuhannesse".

SPD Tagesfahrt nach Cochem

Am Samstag, 25. Mai 2013 findet eine Tagesfahrt der Dirminger SPD nach Cochem statt. Wer Lust hat mitzufahren sollte sich bitte bei Werner Dupont unter der Telefonnummer: 06827/2706 melden. Eintrittskarten für die Veranstaltung von Jaques Bistro am 11.04.13 in Dirmingen gibt es ab kommender Woche.



Jusos Dirmingen

Bürger das ist dein Müll!
Patrick Wagner beim diesjährigen Piccobello-Tag


Am vergangenen Samstag, 09.03.13 fand auch in Dirmingen der Piccobello-Tag statt. Wir Jusos nahmen an dieser Sammelaktion teil. Leider waren nicht so viele Helferinnen und Helfer wie im letzten Jahr anwesend. Unser Mitglied Patrick Wagner unterstützte die Dirminger SPD und die Sammelaktion in der Ortsmitte. Wir Jusos wollen eine saubere Umwelt. Das haben wir schon mehrmals durch Arbeitseinsätze bewiesen.

Hast du Lust bei uns mitzumachen? Wir Jusos freuen uns auf deine Unterstützung. Du findest uns im Dirminger JUZ oder in der Ortsmitte. Bei Anfragen kannst du auch unseren Vorsitzenden Dominik Schorr kontaktieren.

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter