In der 50. Kalenderwoche 2012 veröffentlicht

weiter .....

zurück ....

Bericht aus dem Ortsrat

Am vergangenen Freitag,07.12.12 fand, m Nebenraum der Borwieshalle, die letzte Ortsratssitzung des Jahres 2012 statt. Im Mittelpunkt dieser Versammlung hat der Ortsrat die neue Friedhofssatzung zugestimmt. Auch das Dirminger Denkmal, am Hundsberg, stand auf der Tagesordnung des Ortsrates. Das Dirminger Denkmal wird den Ortsrat auch im kommenden Jahr beschäftigen. Der Fraktionssprecher der Dirminger SPD, Michael Polotzek, möchte an dieser Stelle allen Mitgliedern des Ortsrates und den Kolleginnen und Kollegen des politischen Mitbewerbers ganz herzlich für die konstruktive Mit-und Zusammenarbeit zum Wohle unseres Heimatortes danken.

Dirminger SPD wünscht frohe Feiertage

Die Dirminger SPD wünscht allen Dirminger Bürgerinnen und Bürgern eine schöne und stressfreie vorweihnachtliche Adventszeit. Wir wünschen ihnen die notwendige Ruhe und Gelassenheit.

Behinderte Kinder und Jugendliche
haben ein Recht auf gleichberechtigte Teilhabe im Bildungssystem

Aus Anlass des internationalen Tags der Menschen mit Behinderungen hat Bildungsminister Ulrich Commerçon das Recht von behinderten Schülerinnen und Schülern auf gleichberechtigte Teilhabe im Bildungssystem betont. „Das Saarland hat bereits vor mehr als zwei Jahrzehnten bei der Beschulung behinderter Kinder in Regelschulen eine Vorreiterrolle eingenommen. Daran wollen wir bei der Inklusion in unserem Bildungssystem anknüpfen. Die Schulstruktur soll der Vielfalt der Kinder gerecht werden. Deshalb hat es sich Commercon zum Ziel gesetzt, die Schulen, aber auch die vorgelagerten Kindertageseinrichtungen, Schritt für Schritt zu inklusiven Bildungseinrichtungen weiterzuentwickeln. Auf dem Weg zur inklusiven Schule geht Gründlichkeit und Qualität vor unüberlegtem Handeln. Deshalb wird die Stelle des bzw. der Inklusionsbeauftragten durch ihre Verankerung als Funktionsstelle im Besoldungsgesetz aufgewertet und im Rahmen einer Neuordnung des Politikfeldes Inklusion dem Fachreferat „Förderschulen und schulische Inklusion“ zugeordnet. Damit schaffen wir die Grundlage für einen erfolgreichen Start des Projektes Inklusion. Der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung wurde von den Vereinten Nationen ausgerufen. Er wird am 3. Dezemberjedes Jahres begangen und soll das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Probleme von Menschen mit Behinderung wach halten und den Einsatz für ihre Würde, Rechte und das Wohlergehen fördern.

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Beispiel Newsbeitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod...

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
facebook flickr YouTube twitter